Frage von SirE87, 30

Gibt es Möglichkeiten aus einem Mietvertrag austreten obwohl wir zeitlich an ihn gebunden sind?

Hallo Community,

Also folgendes wir wohnen zur Miete und sind laut Mietvertrag bis 1.6.16 verpflichtet dort zu wohnen! Wir wollen aber jetzt zum 1.1.16 ein Haus kaufen! Gibt es Möglichkeiten aus den Vertrag früher auszutreten?

Danke schon mal im Voraus!

Antwort
von peterobm, 30

ist sehr schwer, da der Kündigungsverzicht nur auf ein Jahr begrenzt ist, sehe ich da schon Probleme, möglich vielleicht zum 30.06.2016 mit der 3-Monatsfrist kündigen. Da zahlt ihr nur ein Monat drauf. Kommt auf die genaue Wortwahl im MV an. http://www.mietrecht.org/kuendigung/mietvertrag-kuendigen-trotz-kuendigungsverzi...

Antwort
von anitari, 17

Aus Mietverträgen kann man nicht austreten.

Man kann sie nur kündigen. Zu wann das in Eurem Fall möglich ist kommt auf den exakten Wortlaut der entsprechenden Vereinbarung an.

Ist ein gegenseitiger Kündigungsverzicht vereinbart könntet Ihr frühestens zum 31.05.2016 oder erst ab 01.06.2016 zum 31.08.2016 kündigen.

Kündigungsverzicht nur einseitig für Euch, wäre jedoch unwirksam und Ihr könntet aktuell zum 29.02.2015 kündigen. Ausnahme, Staffelmietvertrag. Hier darf auch einseitig nur für den Mieter ein Kündigungsverzicht vereinbart werden.

Sollte es aber ein wirksam begründeter Zeitmietvertrag sein, könnt Ihr gar nicht kündigen. Jedenfalls nicht fristgerecht.

Wir wollen aber jetzt zum 1.1.16 ein Haus kaufen! 

Habt Ihr eine Ahnung wie lange es dauert eh man nach Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages rechtmäßiger Eigentümer ist?

Das kann mehr als 2 Monate dauern. Angesichts dessen das bald Weihnachts- und Winterurlaubszeit ist  ...

Ist das Haus überhaupt leer, so das Ihr gleich einziehen könntet?

Es gibt natürlich die Möglichkeit mit dem Vermieter über einen Aufhebungsvertrag zu verhandeln.

Ach so, wohnen müßt Ihr nicht bis zum 01.06.2016 in der Wohnung, nur die vertraglichen Pflichten erfüllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community