Frage von EpsilonXr, 55

Gibt es Methoden seine eigenen Gefühle komplett abzuschalten?

Also irgendwelche Medikamente, Meditation oder Sonstiges ...

Antwort
von Knutschpalme, 14

Genauso wie man nicht "an nichts denken" kann, kann man auch nicht "nichts fühlen". Der Zustand der "Emotionslosigkeit" ist letztlich auch ein Gefühl. Du kannst aber versuchen deinem Ego weniger Priorität zukommen zu lassen. Entscheide mehr nach Vernunft und weniger nach "Gefühl", "Herz", "Bauch", etc.

Kommentar von NivramUmgedreht ,

Man kann an nichts denken. Und man kann es auch trainieren, seine Gefühle bessere unter Kontrolle zu haben.

Antwort
von Wuestenamazone, 22

Mit Medikamenten geht das sicher. Frag einen Neurologen

Antwort
von Kasumix, 21

Schön wäre es, das mein ich ernst!

Aber man macht nur mehr kaputt als das es langfristig was nützt.

Gefühle, Schmerzen sollte man einfach auch als Charakterbildung ansehen ;)

Antwort
von Citoyen, 21

Nein, komplett nicht, aber du kannst ihre starke verringern. Einfach mal chillen und an nichts denken. Das wirkt manchmal Wunder.

Antwort
von user6363, 21

Nicht wirklich, das ist das tolle an Mensch sein, man ist halt menschlich in irgendeiner Form. 

Antwort
von lucas74736, 31

Ja. Durch komplettes fallen lassen von allen Gedanken. Denke an gar nichts. An nichts und niemanden. Sofort wirst du es merken

Antwort
von LuxemGamer, 20

An nichts denken, wirklich an nichts  ablenken spiele zocken eine rauchen 
So gings bei mir .. :)

Antwort
von imaawesomee, 28

mit illegalen Substanzen geht das, ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community