Frage von jeff23666, 114

Gibt es Menschen die sich nicht verlieben können? Wegen ihrer Jugend?

Was passiert mit diejenigen, die in ihrer Kindheit und Jugend nicht geliebt worden sind und oft gemobbt wurden? Die haben doch später im erwachsenenalter keine Gefühle mehr oder nur wenige und stellen vielleicht böse Dinge an wie wenns ganz schlimm ist Mord o.ä. Hab mir auch einige Biografien von serienmörder durchgelesen und diese hatte solche Erlebnisse in ihrer Kindheit wie z.B. mobbing, frauen hatten nie Interesse am Typen, schüchtern,...

Antwort
von MissMinaj, 51

Unverschämtheit. Sowas trifft definitiv nicht auf alle zu. Hatte auch keine besonders gute Kindheit, und? Man sagt ich sei der liebste Mensch. Ich könnte nichtmal einer Fliege was. Nur weil ein Mensch negativ erzogen wurde, heißt es nicht das er auch so weiterlebt.

Antwort
von maylaa19, 55

Es ist sehr unterschiedlich. Ich denke sie Morden nicht. Es wird immer so sein,das diese Menschen selbst nicht liebe weiter geben können. Sie verstehen Gefühle anderer nicht und sind kalt. Haben viel Hass in ihrer Seele. Sie sind ganz einfach emotionslos oder aber Sie sind hyper sensibel. Dann enden sie meistens in Depressionen und sind leer. 

Antwort
von Antidevil95, 32

Die haben doch später im erwachsenenalter keine Gefühle mehr oder nur wenige und stellen vielleicht böse Dinge an wie wenns ganz schlimm ist Mord o.ä. Hab mir auch einige Biografien von serienmörder durchgelesen und diese hatte solche Erlebnisse in ihrer Kindheit wie z.B. mobbing, frauen hatten nie Interesse am Typen, schüchtern,...

Nein, davon wird man noch lange nicht zum Mörder.

Es stimmt, Serienkiller hatten oftmals eine bescheuerte Kindheit, allerdings spielen da noch mehr Faktoren rein. Es ist z. B. oft auch ein Schlüsselerlebnis in Kombination mit psychischen Problemen vorhanden und selbst DANN muss ein Mensch noch nicht zum Killer werden.

Außerdem verliert man seine Gefühle nicht. Sie werden allerhöchstens verschüttet. Sogar Psychopathen haben Gefühle.

Und es stellt auch nicht jeder böse Dinge an. Ich wenn dir jetzt meine Biografie erzählen würde... die ist so lang und so dunkel... Ich könnte meine Biografie durchaus mit Serienkillern vergleichen. Dabei bin ich pazifistisch und verabscheue jegliche Form von Gewalt.

Ferner bin ich auch psychisch total hinüber und verhalte mich normal. Ich bin Asperger-Autist, habe aber massive Depressionen, Angstzustände, Phobien, innere Aggressionen,...

Kriminell und gefühlskalt bin ich deswegen nicht und oft werden es diese Menschen auch nicht, weil sie, wie ich, sich damit auseinandersetzen und trotzdem wissen, was falsch ist und was richtig.

Mit den meisten passiert also im schlimmsten Fall nur, dass sie, wie ich, eine kaputte Psyche haben und am Ende an Depressionen oder Angstzuständen leiden. Die wenigsten ticken so aus, dass sie bestialische Morde begehen würden.

Antwort
von Sisi335l, 58

Nator67 hat Recht, der Mensch wird so ' gemacht'

Ich würde jedoch auch sagen, dass JEDER Mensch fähig ist zu lieben, wenn es dir richtige Person ist und er sich dabei auch wohlfühlt :)
Manchmal braucht man einfach nur Übung

Antwort
von Joggijoggi, 39

Das sind dann schon labile Persönlichkeiten eine Persönlichkeit durchlebt viel Grausamkeit im

Leben denkt doch mal an eure Omas und Eltern die haben schlimmeres durch gemacht. Jeder fällt hin und steht auf und der jenige der meint nicht mehr aufstehen  zu können der soll Hilfe suchen und die Persönlichkeit stärken

Antwort
von Raylobeen, 36

Das ist jetzt ein komisches Beispiel, aber:
In Familien wo der Vater gewaltätig gegenüber den Kinder wird, ist er für die kinder immer noch der Vater und sie lieben ihn.

Bis zu einem gewissen Grad zumindest.

Kommentar von Sisi335l ,

.. aber ein echt schönes Beispiel

Antwort
von Nator67, 44

Es gibt sicher welche. Menschen werden nicht als Ungeheuer geboren, sondern zu welche gemacht!

Antwort
von akimia, 21

da bin ich aber gespannt, wann ich meinen ersten Mord begehe werde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community