Frage von schjani, 58

Gibt es Menschen , die früh morgens nicht gerne wieder zurück in ihr Bett wollen?

Bin ich die einzige die direkt wieder ins Bett gehen würde am frühen Morgen oder gibt es manche die sich freuen früh aufzustehen und in den Tag zu starten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackforestlady, 36

Bin eine notorische Frühaufsteherin, während der Woche klingelt der Wecker um 4.40 Uhr. Am Wochenende ist für mich um 5.30 Uhr Schluss mit Schlafen.Der frühe Vogel fängt den Wurm. 

Antwort
von ponter, 21

Natürlich gibt es solche und solche. Es gibt viele Menschen, die ungezwungen und freiwillig früh aufstehen, um den Tag zu genießen und auszukosten.

Antwort
von DaniGGa3, 16

Sobald ich richtig wach bin, bin ich froh, so früh wie möglich wach zu sein. Dann habe ich ja mehr vom Tag.

Antwort
von FelixFoxx, 27

Freuen über das frühe Aufstehen wohl nicht, aber ich habe keine Probleme damit, morgens um 4 Uhr aufzustehen.

Antwort
von Kandahar, 24

Ich schlafe auch gerne mal aus. Aber in der Regel freue ich mich auf jeden neuen Tag.

Antwort
von TrollingFox, 9

Das Leben ist zu lang, um zu früh aufzustehen.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Alles klar xD

Antwort
von DesbaTop, 16

Freuen tu ich mich nicht gerade, aber wenn ich schonmal wach bin, dann will ich auch aufstehen :)

Antwort
von Otilie1, 26

also ich bin so langsam in einem  alter in dem man froh ist überhaupt noch aus dem bett zu kommen !!! also nutze den tag, es könnte dein letzter sein.

nein so dramatisch ist es nicht, aber ich habe doch jeden tag was zu tun und freue mich auf nette gespräche, meine arbeit ...................es gibt so viel schönes - das würde ich ja sonst alles verpassen, nein , das will ich nicht

Antwort
von lanlan0000, 20

Das Leben ist zu kurz um es zu verschlafen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community