Frage von Lillibert265, 112

Gibt es Lymphknoten direkt seitlich am Hals?

Hallo, habe gerade eine Angina mit allem drum und dran. Unter dem Kiefer die Lymphknoten sind etwas geschwollen. Aber nun zu meiner Frage. Mir schmerzt auch seitlich außen der Hals sehr, wie als ob man sich einen Muskel gezerrt hat. Vorallem die linke Seite sehr. Beim abtasten merke ich eine kleine Beule die auf Druck schmerzt ,und wenn ich den Kopf zur rechten Seite drehe. Hat man dort auch Lymphknoten? Will morgen sowieso nochmal zum arzt, aber wollt schonmal hier fragen da ich etwas verunsichert bin.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von user8787, 95

Yes...hat man.:o)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Halslymphknoten

Gute Besserung. 

Kommentar von Lillibert265 ,

Vielen dank für den link! Genau das was ich gesucht habe 😊

Kommentar von user8787 ,

Gerne. :o)

Antwort
von zeytiin, 85

Ja die gibt es .. Die unter dem Hals zeigen meisten eine Lingen Entzündung oder nicht so schlimmes Grippe an .. Nicht immer

Kommentar von zeytiin ,

Können auch deine Mandeln sein wen du welche hast

Kommentar von Lillibert265 ,

Ja hab ich. sie sind zwar gerade auch ordentlich entzündet, aber das ist nicht die stelle die ich meine.

Kommentar von zeytiin ,

Wie hinten unter dem Kiefer ? Meinst du also unter dem Schädeln neben dem Hals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community