Frage von jeremy66, 119

Gibt es links- nationale?

Also gibt es Leute, die politisch so stehen, dass sie linke Werte vertreten, aber trotzdem national denken bzw national eingestellt sind?

Antwort
von MrHilfestellung, 77

Es gibt zumindest Menschen, die sich als linksnational bezeichnen.

Inwiefern das mit dem Internationalismus, der ja eine Kernthese der politischen Linken ist, zusammen passt müssen dir diese Leute selbst erklären.

Antwort
von teletobbi, 5

Ja gibt es. Der griechische Präsident Tsipras ist beispielsweise links-national. Maduro (Staatschef von Venezuela) ist auch links-national. Nationalismus findet man leider auf beiden Seiten wieder.

Antwort
von hutten52, 5

Das gab und gibt es schon. 

 Der Front National in Frankreich verbindet ein ziemlich linkes Wirtschaftsprogramm mit Patriotismus. Es gibt in F auch eine Abspaltung von der Sozialistischen Partei um den Politiker Chevenment, die linksnationalistisch ist. 

Die Befreiungsbewegungen in Südamerika etc. ebenso. Fidel Castro ist Kommunist und Patriot: "La patria o la muerte!" ("Vaterland oder Tod!")

Der KPD-Chef Thälmann, der unter Hitler im KZ saß, sagte: "Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation." Für diese Äußerung würde Thälmann von der heutigen Antifa gegrillt.

Antwort
von samm1917, 57

Ja die gibt es. Heute werden sie oft als Befreiungsbewegungen deklariert. Z.B. die Basken, die Kurden, gewisse Teile der Nordiren, einige Katalanen und eine Minderheit der Korser.

Diese Bewegungen setzen sich für einen eigenen sozialistischen Staat ein und sind auch stark nationalistisch geprägt.

Internationalistische Tendenzen sind auch vorhanden. Die Basken z.B. sagen, dass sie keine eigene Nation brauchen wenn ganz Europa sozialitisch ist, bis dahin jedoch wollen sie ihren eigenen Staat und Selbstbestimmung. Sie arbeiten jedoch mit Bewegungen anderer Länder im Sinne der internationalen Solidarität zusammen.

In wie fern diese Therorie aufgeht ist nochmals eine andere Frage.

Linksnationale darf man nicht mit Rechtsnationalen vergleichen. Den einen geht es um Selbstbestimmung, die anderen vertreten die These, dass ihr Volk überlegen sei.

Antwort
von rosepetals, 55

Natürlich gibt es diese Leute. Deine Frage ist eher - ist so etwas in der Politik stark vertreten? 

Ich persönlich finde mich weder rechts, noch links wieder - sondern auf beiden Seiten. Die Leute auf zwei Seiten zu spalten finde ich falsch. Beziehungsweise sie nur auf zwei Seiten zu spalten und sie auf zwei Seiten zu reduzieren.

Auf der rechten politischen Seite sind nämlich die meisten Politiker nur für einige "rechte" Dinge und für die anderen wählen sie, weil sie rechts sind, nicht weil sie dafür sind. Der Kampf zwischen rechts und links finde ich überhaupt 'blöde eingefädelt'. 

Antwort
von MegaAlchemist, 67

Natürlich gibt es das. Es gibt auch Leute die sind Links und Rechts-extrem zugleich. Zum Beispiel die Mitglieder der deutschen Partei BüSo. Diese wird als Phantompartei bezeichnet weil man sie weder links noch rechts einordnen kann. Da sie eben beide Gebiete abdeckt. Extrem interessant.

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 29

In Deutschland? Irgendwelche Sektierer wird es schon geben...

http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manusk...

Antwort
von voayager, 17

Ja, so was gibt es hjalt auch, siehe Nordkorea.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten