Frage von sehidnamrin, 34

Gibt es Leute die kein WhatsApp haben allso sie haben schon ein Smartphone aber kein WhatsApp und warum wollen die nicht?

Antwort
von evelchen00, 8

Mein Tutor hat ein Smartphone aber kein WhatsApp oder Facebook!:) ganz einfach weil er nicht von seinem Handy abhängig werden will, und selbst bestimmen will wann er was damit macht und nicht dazu verleitet wird dauernd dran zu gehen wenn ihm jemand geschrieben hat

Antwort
von Jewi14, 26

Whatsapp hat schon seine Vorzüge, die aber teuer erkauft wird. Die Datenkrake Fratzenbuch hat dadurch die Kontrolle über deine Daten. Selbst wenn man gar kein Konto bei Fratzenbuch hat.

Datenschutz ist etwas, womit die jüngere Generation rein gar nichts mit anfangen kann. Da gilt eher, wer sein Leben nicht öffentlich mehr, ist der Versager.

Kommentar von XENETICFPS ,

Schon peinlich Facebook absichtlich falsch zu bezeichnen! Aber GuteFrage.net ist sicherlich vertrauenswürdiger im Falle Daten...

Kommentar von Jewi14 ,

Schon peinlich wenn man keine Ahnung hat. Selbst wenn ich nicht Whatsapp habe, aber im Telefonbuch eines Smartphones eines Bekannten gespeichert bin, die Daten schnappt sich Fratzenbuch und Whatsapp.

Nun willst du mir weismachen, dass GF die Daten meiner Bekannten hat, bloß weil ich hier angemeldet bin???

Das einzige, was GF von mir hat, ist eine Email Adresse und meine Antworten, die aber keine Rückschlüsse auf mein Privatleben zu lassen.

Antwort
von ghul666, 16

Vermutlich weil manche einfach eine Abneigung geben Überwachung haben.

Kommentar von sehidnamrin ,

Warum überwachung

Kommentar von ghul666 ,

Weil Whatsapp ein Spionageprogramm ist

Antwort
von klausbacsi, 22

Ich habe beides nicht und brauche es nicht. Und überwachen lassen möchte ich mich auch nicht

Antwort
von sandro97cool, 19

Es gibt auch Leute, die nicht ständig erreichbar sein wollen und ihre Ruhe einfach nur geniessen. Ein Leben ohne Smartphone kann auch ziemlich schön sein.

Kommentar von joheipo ,

Kann ich nur bestätigen. Ich hab nämlich keins.

Antwort
von kleinknarf, 22

Weil es noch Leute gibt die:

a) nicht jeden Hype mittmachen

b) nicht 24H mit nutzlosen Informationen zugemüllt werden

c) noch auf ihre Privatsphäre und Datensicherheit achten

Antwort
von joheipo, 10

Es gibt auch Leute, die kein Smartphone haben.

Und manche Smartphone-Besitzer nutzen das Gerät nur zum Telefonieren und evtl. zum Versenden und zum Abrufen von E-Mails.

Wenn ich mir hier auf gutefrage so die Fragen anschaue, die Watsäpp betreffen, gehe ich konform mit der Meinung von ghul666 und allen anderen Smartphone-Kritikern.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten