Frage von TheWaffelpwn7, 148

Gibt es Leute die kein Weihnachten feiern (wegen Kultur oder so)?

Gibt es die wenn ja wer

Antwort
von Fallschirm88, 144

Nur Christen feiern Weihnachten, und sogar unter den Christen gibt es welche, die es nicht tun (zb. zeugen Jehovas).

Moslems, Hindus, Buddhisten, Juden, feiern a priori nicht weihnachten, Atheisten auch nicht (vielleicht tun sie es doch, wenn sie in einem Land leben, wo man Weihnachten feiert, um sich anzupassen). In Tunesien, Marokko, Japan, Israel, China, Indien, etc. ist Weihnachten kein Feiertag.

Genauso wie bei uns Thanksgiving kein Feiertag ist (für Amerikaner unvorstellbar)...

Kommentar von Meatwad ,

Also ich bin Atheist und feiere Weihnachten. Mit Anpassung hat das allerdings nichts zu tun.

Kommentar von Fallschirm88 ,

Doch, ich denke schon. Wenn du in Indonesien aufgewachsen wärest, kämest du als Atheist nicht auf die Idee, Weihnachten zu feiern...

Antwort
von Waldem, 79

Gründe die gegen Weihnachten stprechen: 

Im Trubel dieser Jahreszeit wird man leicht mitgerissen. Die üblichen Weihnachtstraditionen und Geschenke sind nur noch Punkte auf einer Abhakliste. Zeiten mit Freunden und Verwandten müssen oft anderen Terminen weichen. Weihnachten artet nicht selten in puren Stress aus. Die Geschäftswelt freut sich. Der Verbraucher gibt oft Geld aus für Dinge die der Beschenkte nicht braucht und vielleicht schon bald entsorgt.

1.  25. Dezember: Es gibt keine Belege dafür, dass Jesus an diesem Tag geboren wurde. Wahrscheinlich entschied sich der Klerus für dieses Datum, weil um diese Zeit schon immer Wintersonnenwendfeiern und andere heidnische Feste stattfanden.

2. Feste, Feiern, Geschenke: „In der Zeit vom 17. bis 24. Dezember ... feierte man in Rom die Saturnalien ... Gerichte und Schulen, Kramläden und Wechselbanken hatten geschlossen, und auch die Sklaven hatten ‚Ferien‘ “ (Rüdiger Vossen, Weihnachtsbräuche in aller Welt). „Man zündete Kerzen und Fackeln an, aß und trank und beschenkte sich gegenseitig“ (Encarta Enzyklopädie, 2004). Das bestätigte auch Karl-Wilhelm Weeber, Honorarprofessor für Alte Geschichte: „Und noch ein anderer Brauch der Saturnalien hat in den christlichen Festkalender Eingang gefunden: Unsere Weihnachtsgeschenke stehen in der Tradition der Saturnalien ... Für die Saturnalien-Geschenke gab es im alten Rom einen eigenen Markt

3. Weihnachtsschmuck: Zur Wintersonnenwende wurden in Europa die Häuser „mit Lichtern und allen Arten von immergrünen Pflanzen dekoriert“ (Encyclopedia of Religion). „Die Lichter, die dem Baum gegeben oder mit ihm zusammen gezündet wurden, bedeuteten Opfergaben an Baumgeister oder andere übergeordnete gut oder streng gesinnte Gewalten als Dank wie auch als Bitte um Abwehr von Schaden und Unheil“, schrieb Dr. Kurt Mantel in Geschichte des Weihnachtsbaumes. „Die Lebenskraft der immergrünen Pflanzen sollte die Dämonen verscheuchen“ (Lexikon der Bräuche und Feste).

4. Weihnachtsbaum: Dazu noch einmal Kurt Mantel: „Der Baumkult, der bei der Sonnenwende ... betrieben wurde ...[,] diente der Verehrung und dem Anrufen wohlgesinnter Fruchtbarkeitsgötter und -göttinnen ... Das winterliche Fest der Mittwinter- oder Sonnwendfeier, das Julfest der Germanen, ... wird daher die älteste Wurzel für unsere heutige Weihnachtsbaumsitte und damit auch für die Verwendung weihnachtlicher Zweige und Bäume gewesen sein. Der Weihnachtsbaum kann daher als ‚Erinnerung an altgermanische Vorstellungen‘ gedeutet werden.“ Zusammenfassend sprach er von einer „Symbiose zwischen Kirchenriten und altem Baumkult“.

Antwort
von isthatsuli, 148

Es gibt Leute, die aus religiösen Gründen kein Weihnachten feiern. (Muslime,...)

Antwort
von Hideaway, 112

Zum Beispiel die Muslime, aber mehr aus religiösen Gründen oder so. Die Hindus auch nicht. 

Antwort
von MarliesMarina12, 91

ja zb Juden, Muslime, Zeugen Jehovas, Sekten feiern es nicht oder lieblose denn es ist so schön

Antwort
von gerti77hotchick, 94

Ja schon, alle nicht-Christen, die nicht Teil der westlichen Kultur sind oder einer anderen Religion angehören

Kommentar von vonGizycki ,

Ich bin Nichtchrist und gehöre einer anderen Religion an. Ich gehöre zu den Unitariern - Religionsgemeinschaft Freien Glaubens, bin religiöser Atheist und feiere Weihnachten.

Kommentar von gerti77hotchick ,

Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber du bist schon Teil der westlichen Kultur, oder..? ;)

Kommentar von oli66 ,

Wie kann man ein religiöser atheist sein? Ein atheist glaubt doch an garnichts, wie sollen die den religiös sein? Das verstehe ich nicht :/

Antwort
von FUNN00B9898, 94

Viele Länder, die nicht den christlichen "Grundglauben" haben.

Antwort
von dompfeifer, 55

Ja, z.B. ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community