Frage von SeraChan, 20

Gibt es Leute, die die Freundschaft aufgegeben haben?

Hey, ich suche Leute, die es aufgegeben haben sich mit Menschen anzufreunden, um mich ein bisschen auszutauschen. Lg -SeraChan-

Antwort
von blazery, 11

Freundschaft besteht zwischen Menschen die sich gut kennen, gegenseiteig achten, die sich durch Gemeinsamkeiten ( innerlich wie äußerlich) miteinander verbunden fühlen.

Das kann eine ähnliche Weltanschauung oder gleiche Interessen sein. Aber auch eine gemeinsame Vergangenheit mit unbeschwerten Erinnerungen zb. wenn man miteinander aufgewachsen ist. Gerade eine glückliche Schul und Jugendzeit und gemeinsame erlebte Abenteuer sind oft die Grundlage für alte Freundschaften. Voraussetzung ist aber immer viiiel zusammen verbrachte Zeit voller tiefsinniger Gespräche über Wichtiges und Unwichtiges im Leben. Wenn man dann noch über diesselben Dinge lachen kann....

Bei Schicksalsschlägen, in der Not oder wenn es sonstwie Schwierigkeiten gibt, erprobt sich die Güteklasse einer Freundschaft. Wenn sie Belastungen stand hält und trägt, gewinnt sie neue Tiefe und so erprobt, erwächst daraus tiefes Vertrauen und Wertschätzung. Solche Freundschaften halten meist ein Leben lang.

Solch tiefe Freundschaften sind wie seltene Blumen voll leuchtender Schönheit, die am Wegesrand zwischen allerlei Unkraut zu finden sind -rar, wertvoll und manchmal wird ihre filigrane Schönheit nur von Kennern beachtet und gesehen.

Freundschaft ist mindestens> Liebe und Verbundenheit > maximum aber noch soviel mehr...

Ich persönlich würde dieses Gefühl nicht missen wollen! Freunde dich an, verbinde dich mit Personen. Es wird dir gut tun!

Antwort
von blazery, 11

Freundschaft ist

Kommentar von blazery ,

huch, da hab ich mich verklickt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community