Frage von uunica, 44

Gibt es Lebensmittel, welche sich positiv auf die Konzentration auswirken?

Liebe Community!

ich versuche gerade meine Ernährung umzustellen und es klappt eigentlich auch ziemlich gut. Das einzige Problem ist bei mir immer der Freitag. Ich arbeite bis 16.30 Uhr. Esse in der Arbeit auch mein Frühstück, um 12.00 oder 13.00 Uhr dann auch mein Mittagessen (meistens warm und mehr kcal als zu einer anderen Tagezeit.) Bis ca. 18.00 Uhr dann nichts mehr. Ich habe nämlich jeden Freitag eine Schulung welche ich von 17.00 Uhr - 20.00 Uhr besuche. Dort schmeiße ich mir dann meistens etwas Süßes (Schokoriegel, Chips, ...) hinein vom Automaten und einen großen Kaffee. Bis ich dann zuhause bin ist es schon 21.00 Uhr und da habe ich einfach keine Lust mehr etwas zu essen, da ich dann nicht schlafen kann.

Meine Frage nun. Was könnte ich essen am Nachmittag, was mich satt hält und nicht mega ungesund ist evtl. auch die Konzentration fördert? Habe nämlich gegen 17.00 Uhr schon riesigen Hunger und großartige Gerichte in der Schulung zu essen geht einfach nicht, da unsere Pause gerade mal 10min beträgt und ich somit währenddessen essen muss.

Habt ihr Ideen? Möchte mir nämlich meine Umstellung deswegen nicht ruinieren.

Antwort
von Vivibirne, 5

Hafe mit milch und banane dazu bissl honig.
Oder nüsse mit rein zu den Haferflocken. Statt milch geht auch hafermilch, quark, joghurt oder Buttermilch

Antwort
von emily2001, 18

Hallo,

kauf dir einen Thermosbehälter und benutze ihn, um darin eine gute Suppe aufzubewahren... 2 Scheiben Vollkornbrot dazu mit etwas Käse und einigen Trauben...

Emmy

Antwort
von Ounkentoot, 5

Hi,

ich würde dir in diesem Fall vegane Kost empfehlen (ich will jetzt nicht missionieren) bzw. Gerichte mit ausschließlich Gemüse. Beispielsweise Zucchini-Nudeln - die sind ultraleicht, machten satt und haben zudem noch echt wenig Kalorien ;-)

Antwort
von herakles3000, 10

Traubenzucker  hilft zwar gegen Konzentration Mangel aber das sollte man nur kurzfristig machen esse zb lieber Obst und nimm dir zb Brot mit damit du was vernünftiges zum essen hast.Arbens kannst du es auch einfach  halten wen du was warmes essen willst zb einfach bloß 2  mal rahmen ins Wasser und fertig.

Antwort
von Andin1991, 2

Also positiv soll wohl auch Ginko-Tee sein - der sorgt für eine bessere Durchblutung im Hirn

Antwort
von Mirarmor, 3

Du solltest auf jeden Fall genug Wasser trinken. Ich frag mich immer noch, was hinter deiner Geschichte steckt, dass du eine Woche nichts getrunken hättest.

Das kann gar nicht sein, da du hier noch schreibst und nicht tot bist. ;-)

Antwort
von cgimda, 19

Kaffee

Schokolade

Antwort
von Olchi100, 28

Honig, Fisch, Avocado sagt meine Mama immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community