Gibt es Komplikationen, wenn ich mit 13 mit einem 50€ Schein bezahle?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beschränkt geschäftsfähig stimmt zwar, aber kein Supermarkt wird sich darum kümmern. Ich wüsste nicht wieso man nicht damit zahlen können sollte. Den Supermärkten geht es um Umsatz und nicht um Moral!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es kaufen aber wenn deine Eltern damit nicht einverstanden sind, können Sie verlangen das der Laden die gekauften Sachen wieder zurück nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag, 

der "Taschengeldparagraph" ist relativ schwammig. Es ist auch durchaus vorstellbar, das ein 13 Jähriger 50,00€ Taschengeld bekommt oder zur Mithilfe im Haushalt verpflichtet wird und dafür eben mit dem Geld der Mutter einkaufen soll. 

Komplikationen gibt es da nicht. Der 50€ Schein ist im Supermarkt eh die gängigste Zahlungsmethode. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir nie einmal als ich was für 2/3 euro bei dm mit einem 100ter bezahlt habe hat die frau an der kasse zwar komisch geguckt aber die sagen da nie was


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte kein Problem sein. 50er sind ja nun auch nicht so ungewöhnlich. Komisch siehts vielleicht bei nem 200er aus ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50€ sind noch im rahmen, von daher ist es legal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung