Gibt es Kindergeld auch nach Exmatrikulation des Studiums?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

zunächst: Ich kann verstehen, dass das Informatikstudium am Anfang sehr, sehr schwer und abschreckend wirkt. ABER! Es ist machbar. Auch für dich.
Wende dich schnellstens an deine Fachschaft und bitte um Hilfe. Meist wird dort auch Nachhilfe angeboten, zumindest kommt man aber in eine Lerngruppe.

Wenn du dich aber bereits entschieden hast ergeben sich folgende Möglichkeiten:

Du exmatrikulierst dich sofort. Das muss der Kindergeldstelle gemeldet werden, aber dein Anspruch bleibt bestehen falls du unter 25 bist und in diesem Zeitraum eine weitere Ausbildung beginnst. Zwischen dem Beginn der neuen Ausbildung und dem Studienabbruch dürfen maximal 4 Monate vergehen. Ansonsten verfällt für diese Zeit der Anspruch.

Deswegen empfehle ich dir: Bleibe eingeschrieben und versuche es weiter. Wenn es nicht klappt, dann exmatrikuliere dich kurz vor Beginn der neuen Ausbildung. Du meldest dich dann nicht für die Prüfungen an und diese werden nicht als Fehlversuche gezählt.

Das Thema Kindergeld ist verzwickt und nicht immer einfach zu verstehen, vielleicht hilft dir dieser Überblick hier: https://www.scheidung.de/kindergeld.html

Ich wünsche dir, egal wie du dich entscheidest, viel Erfolg für deine berufliche Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?