Frage von MLSxx, 131

Gibt es karma? Kriegt jemand wirklich jede schlechte & jede gute tat zurück?

Was denkt ihr?

Antwort
von Fantho, 78

Das Gesetz von Ursache und Wirkung besteht; es ist ein Naturgesetz, welches in der Spiritualität (und somit im Geistigen) als Karma bezeichnet wird...

Das Karmagesetz, oder auch Gesetz des Karma genannt, ist neben das Reinkarnationsgesetz eines der wichtigsten Gesetze für die menschliche Seele. Sie ist mit dem Reinkarnationsgesetz jenes Gesetz von Gott, jenes göttliche Gesetz, das ebenso die Güte Gottes impliziert.

Die Güte Gottes kommt dadurch zum Ausdruck, dass der Mensch, besser gesagt die Seele im Jenseits ’vor Augen geführt’ wird, welche Wirkungen, die der Mensch als Vehikel der Seele zu Lebzeiten auf Erden aufgrund bestimmter Taten, Untaten und/oder Nicht-Taten verursacht hatte, zu bereinigen und aufzulösen gehören.

Die Bereinigungen und Auflösungen sind deshalb sehr wichtig, damit am Ende die Seele mit reiner Schwingung und Energie sich mit Gott wieder vereinen kann; sofern dies das Anliegen einer Seele ist. Damit eine Seele all dies auch vollziehen kann, kommt das Reinkarnationsgesetz zum Tragen, und die Seele wird in einem menschlichen Körper wiedergeboren.

Das Karmagesetz ist das Gesetz von Ursache und Wirkung und wirkt in allen Bereichen des Lebens hinein. Jede Tat , jede Untat, wie auch jede Nichttat, jedes Wort, jeder Gedanke erzeugt eine Wirkung. Diese Wirkung tritt oft nicht sofort ein, sondern kann wesentlich später erfolgen, sodass man sehr oft keinen Rückschluss auf die Ursache mehr anstellen kann.

Und genau darin liegt der Schwierigkeitsgrad: In der Erkenntnis von Ursache und Wirkung, in der Erkenntnis vom Gesetz des Karma.

Jede 'schlechte' Tat, um zu Deiner Frage zurück zu kehren, muss beglichen, ausgeglichen, transformiert werden, sonst besitzt man keine reinen Schwingungen (schwarze Flecken auf weißer Weste) und wird sich nicht weiter entwickeln können, da man nicht in höhere Dimensionen aufsteigen können wird...

Wird jedoch die Begleichung nicht mehr in einem aktuellen Leben vollzogen - aus welchen Gründen auch immer - wird die Begleichung in einem der späteren Inkarnationen vonstatten gehen müssen.

Diese Begleichung kann aber auch erst in der nächst fünften oder siebten Inkarnation geschehen; je nachdem inwieweit die Bedingungen wieder so sein werden, indem alle beteiligten und betroffenen Parteien, sprich Seelen aufeinander treffen können und werden...

solange, bis das Karma bereinigt und transformiert wurde...

Gruß Fantho

Antwort
von blechkuebel, 92

Dazu kann man nur Meinungen haben, beweisen kann man da nichts. 

Meine Meinung ist:

Karma gibt es nicht. Das einzige, was es gibt, ist, dass Menschen sich an deine guten Taten erinnern und Dir das zurückzahlen bzw. Dir dann auch was gutes tun (bzw genauso mit schlechten Taten, dass andere sich rächen wollen).

Kommentar von Fantho ,

Eine Denksportaufgabe für Dich:

München - OEZ - Täter erschießt sich.

Wer kann sich hier noch an ihm rächen und wie kann Täter dies wieder 'zurückzahlen'?

Die Tat als solche bleibt ja bestehen und wurde ja nicht gesühnt...

Gruß Fantho

Kommentar von blechkuebel ,

Niemand. Ich verstehe nicht genau, warum Du fragst, und warum das eine "Denksportaufgabe" sein soll?

Ich habe nie gesagt, dass garantiert etwas zurückgezahlt wird.

Ich habe nur gesagt, dass gute Taten von Mitmenschen bemerkt werden können und dass diejenigen, die davon profitieren, geneigt sein können, Dir das zurückzugeben. Und genauso bei schlechten Taten (Gewalt erzeugt oft Gegengewalt). Aber das ist eigentlich trivial.

Karma gibt es nur in diesem trivialen Sinne. Aber nicht auf die magische Art, wie viele sich das vorstellen, dass irgendwie das "Universum" das in die Wege leitet, dass man belohnt wird oder eben nicht.

Antwort
von EpiqxHD, 79

Es gibt es dann wenn du dran glaubst.
Genau so wie bei Geistern.
Es ist eine Sache im Kopf also es gibt jetzt keine App die dein Karma anzeigt

Antwort
von Neutralis, 80

Nein, sonst müsste ich schon tot und gleichzeitig der glücklichste Mensch der Welt sein

Antwort
von TheHiddenBanana, 75

irgendwie schon, bei manchen menschen aber leider nicht

Antwort
von precursor, 77

Nein, gibt es meiner Meinung nach nicht.

Und wenn du zu lieb bist, dann wirst du von deinen Mitmenschen nur ausgenutzt, wenn du es zulässt.

Antwort
von Almalexian, 86

Nicht zu Lebzeiten. Aber nach dem Tod beginnt die Abrechnung.

Antwort
von Mirarmor, 72

Nein. Wenn es so wäre, sähe die Welt ganz anders aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten