Frage von Luemmel1997, 38

Gibt es Kammmolche auch in Brandenburg?

Gibt es Kammmolche eigentlich auch in Brandenburg, könnt ihr mir da vielleicht helfen, bzw. mehr sagen, ich will so gerne endlich mal einen sehen, weil ich in sachsen letztens das erste mal überhaupt molche gesehen habe und ich habe auch ehrlichgesagt drüber nachgedacht, selber mal welche zu züchten und dann freizulassen :)..

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Tiere, 26
http://www.lugv.brandenburg.de/cms/media.php/lbm1.a.3310.de/le_kamm.pdf

Verbreitung - In Brandenburg wie im übrigen Deutschland verbreitet, Hauptverbreitungszentren in Brandenburg in den gewässerreichen Teilen im

Nordosten und Südosten (Niederlausitz, Spreewald)
Antwort
von Dracornis1988, 20

Amphibien in Deutschland stehen unter Naturschutz.

Ihre Entnahme aus der Natur, auch zu Zuchtzwecken ist NICHT gestattet. Wie eigentlich bei allen Tieren der Roten Liste.

Ansonsten enthält der Link alle Informationen.

Kommentar von antnschnobe ,

Völlig richtig!  Danke dafür - ich habe es nicht extra erwähnt.

Dazu würde es richtig unangenehm und  teuer werden, wenn jemand dahinter käme.

Den Tieren tut man damit auch keinen Gefallen - im Gegenteil!

Kommentar von Dracornis1988 ,

Wer Gefallen an solchen Tieren hat soll sich lieber Tiere anschaffen die man halten darf UND sich gut informieren... wer Molche mag dürfte z.B. mit Axolotln seine helle Freude haben.

Infoquelle zur Haltung, die ich empfehlen kann:

Facebookgruppen mit anderen Haltern zum entsprechenden Tier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten