Frage von jennyengelchen1, 76

Gibt es Kaffee, der nicht nach Kaffee schmeckt?

Also mir schmeckt Kaffee ganz und gar nicht - habe schon alles probiert. Aber meine Schwiegermutter sagt, es ist gut für die Verdauung. Und nachdem ich Kaffeemuffins gegessen habe funktioniert das was meine Schwiegermutter gesagt hat 😁 gibt es einen Kaffee, der nicht nach Kaffee schmeckt aber die selbe Wirkung hat?! Oder wirkt es nur weil ich sonst keinen Kaffee intus habe?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Catman2000, 31

Das ist genauso wie fragen wie : ,,gibt es Fanta die nicht nach Fanta schmeckt oder Havana nicht nach havana"... ich denke nicht... jedes Nahrungsmittel hat zwar unterschiedliche Sorten und Marken aber vom ,,grund" Geschmack lässt sich da nix machen

Kommentar von Catman2000 ,

tipp: mach viel Milch rein

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Entschuldige bitte. Ich wollte nur wissen was passiert, wenn ich auf den Pfeil nach unten drücke. Sollte keine Bewertung seiner Antwort sein :( kann ich das irgendwie rückgängig machen? Hab dich auch als hilfreichste Antwort gekennzeichnet - war auch keine Absicht 🙈sooorrryyyy!!!

Kommentar von Catman2000 ,

kein Problem :D

Antwort
von Purphoros, 34

Du könntest Schwarztee versuchen, der enthält auch etwas Koffein. Kaffee beschleunigt den Stoffwechsel und damit die Verdauung , das heisst aber nicht unbedingt, dass die Verdauung wirklich besser ist.

Ich glaube aber, dass wohl eher die Ballaststoffe in den Muffins für deine verbesserte Verdauung verantwortlich sein dürften. Tatsächlich sind Muffins aus bestimmten Mehlsorten ein gebräuchliches Hausmittel zur Regulierung der Verdauung.

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Danke dir! Habe auch schon gedacht, das es an den Muffins liegen könnte. Hatte nur gehofft das es am Kaffee liegt weil der vielleicht nicht so dick macht, wie die Muffins auf Dauer 😂

Kommentar von Purphoros ,

Qualität statt Qantität, dann bleibt die Taille auch wo sie ist. ;^)

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Kennst du die bestimmte Mehlsorte, die die Verdauung anregt?!

Kommentar von Purphoros ,

Mehl, dass die Verdauung anregt wie Koffein ist mir nicht bekannt. Muffins unterstützen die Verdauung vor allem durch die Zufuhr von Ballaststoffen. Oft wird das durch die Zugabe von Kleie erreicht. Vollkornmehle haben den höchsten Ballaststoffanteil, könnten aber u.U. zu grob sein.

Rezept mit Kleie: http://www.chefkoch.de/rezepte/1614951268753677/Muffin-mit-Dinkel-Kleie.html

Kleine Mehlkunde: http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Welche-Mehlsorten-besonders-gesund-si...

Antwort
von kidsmom, 11

Bei manchen Menschen wirkt Kaffee Verdauungsanregend, jedoch als eig. Kaffee Muffel nützt das nicht viel.

Und wenn du viel Zucker und Milch verwendest, dann ist's Milchgetränk mit Kaffee Geschmack - nützt wieder nix;)

Starte den Tag mit einer großen Tasse Tee, grüner Tee, Melissen Tee...Kräutertee mit einem Wort OHNE Zucker!

Magst du unbedingt Marmelade dazu, dann am Vollkornbrot. Nicht am Kipferl oder weißen Gebäck.

Vielleicht kannst du dich so am späten Vormittag mit einer Birne und Weintrauben anfreunden? Eventuell ein Müsli dazu? Dazu wieder eine Riesentasse Tee.

Prima, wenn du beginnst darüber nachzudenken, ob du dir ein Töpfchen oder "Pampers" anschaffen sollst :)

Viel, viel Flüssigkeit ist wichtig, damit es mit der Verdauung klappt. Jedoch dazu zählen keine Limos und keine Milch!

Braucht der Darm noch Unterstützung, dann hol dir MOLAXOLE aus der Apotheke. Das ist ein Pulver, in Säckchen, welches du in einem Glas lauwarmen Wasser auflöst und trinkst. Das geht öfters, und was ganz wichtig ist, der Darm gewöhnt sich nicht daran und die Darmentleerung beginnt nicht so plötzlich wie bei Dulcolax usw.

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Klasse, danke für deine Tips! Leider habe ich auch noch drei Intoleranzen die das gesunde Essen an sich noch mal schwerer machen. Und ein Reizdarmsyndrom 👍 darum klammere ich mich an alles, was funktioniert ☺️

Antwort
von Olga1970, 26

Dann solltest du auf andere koffeinhaltige Getränke zurückgreifen, denn es ist ja das Koffein, was verdauungsfördernd ist, obwohl ich mir das jetzt bei einem Kaffeemuffin so gar nicht vorstellen kann bei der geringen Kaffeemenge. Und da kannst du beispielsweise grünen, weißen, schwarzen Tee oder Matcha trinken. 

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Danke dir Olga für die Tipps 👍. Alles drei habe ich schon durch - nicht die gleiche Wirkung 😕

Antwort
von laMari, 9

Ja, es gibt auch grünen Kaffee: www.rohebohnen.de.. Er schmeckt wie grüner Tee und hat die Wirkung eines Kaffees.

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Klasse, danke! Da werde ich gucken gehen!

Antwort
von Totorooh, 29

Schonmal Cappuccino probiert, ob es die selbe Wirkung hat? Und wenn nicht....greifste zu Dulcolax ;)

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Cappuccino ist das gleiche. Schmeckt mir einfach nicht 😂🙈

Dulcolax hatte ich auch schon 👍danke für den Tipp. Das Zeug ist klasse -ABER nach einer Weile hat mein Körper dessen Wirkung ignoriert 👎

Kommentar von Totorooh ,

Kommt wo ganz auf'n Körper an, wir er es aufnimmt. Ich trinke jeden Morgen Cappuccino, kann kann mich währenddessen drauf vorbereiten, das ich auf's Klo rennen muss..... 

Antwort
von MasterPump412, 30

Nein, dann wäre es doch kein Kaffee.

Kommentar von jennyengelchen1 ,

Ein Versuch ist es wert😄

Kommentar von MasterPump412 ,

😄👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten