Frage von ThomasUnglaube, 67

gibt es jetzt schon wespen oder sind das königinnen?

ja, das ist die frage, sind jetzt schon normale wespen unterwegs oder sind das königinnen, die nester bauen wollen?

eine will seit 3 tagen bei uns rein, dann töte ich sie schnell besser

Antwort
von Luftkutscher, 22

Zur Zeit sind die Königinnen, die den vergangenen Winter überlebt haben, noch auf Nistplatzsuche bzw. damit beschäftigt, ihre  Nester zu bauen und die erste Generation Arbeiterinnen zu erbrüten. Somit sind alle Wespen, die derzeit herumfliegen, noch Königinnen und keine Arbeiterinnen. Wenn eine zu Dir ins Zimmer will, dann aus dem Grund, weil sie einen Nistplatz sucht oder bereits dort mit dem Nestbau begonnen hat. Die Königin zu töten ist nicht das Mittel der Wahl, denn sie erfüllen wichtige ökologische Aufgaben. Um zu verhindern, dass sie bei Dir in der Wohnung ihr Nest bauen, reicht es aus, das Fenster geschlossen zu halten oder ein Fliegengitter anzubringen.  

Antwort
von GWIFACH, 44

Im April/Mai ist der Nestbau in vollem Gange ;-)

Allerdings stehen die Wespen unter Naturschutz, zumal sie auch Schadinsekten jagen.

Hier sind hilfreiche Links zu finden, falls die Wespen im eigenen Zuhause zum Problem werden :

http://www.feuerwehr-wilhelmsfeld.de/tipps/wespen.php

Kommentar von ThomasUnglaube ,

auf meinem land gelten nur meine gesetze

djangos law!

Kommentar von GWIFACH ,

Die Gesetze der Natur wirken auch ohne unsere Zustimmung ;-)

Zugegeben, ich mag Wespen auch nicht besonders, wenn sie mir zu nahe kommen. Wenn sie aber Ihren naturgemäßen "Job" erledigen, also z.B. unliebsame Schädlinge im Garten vertilgen und einige Blütenpflanzen bestäuben, find ich das ganz gut.

Sind wir im Sommer draußen, stellen wir mit etwas Abstand zum Tisch immer einen kleinen Wespenteller auf mit 1 Scheibe Wurst und einem Klecks Marmelade. Das bewirkt dass sich die Wespen dort aufhalten, sich ungestört Futterteilchen raussägen und wieder abschwirren ;-)

Kommentar von schaerschweiz ,

Das funzte nur im Film, also in der Illusion!

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 23

Eine einzelne Wespenkönigin beginnt immer wieder im Frühjahr (Anfang / Mitte April) mit einem Neubau. > http://www.aktion-wespenschutz.de/Interaktive%20Hilfe/FAQ/09-Golfballgrosses%20N...

Schau mal auf diese Webseite > Ein Wespenstaat wird gegründet > http://www.arthropods.de/insecta/hymenoptera/vespidae/dolichovespulaSaxonica10.h...

http://www.hornissenschutz.de/unterscheidung.htm

Antwort
von LiselotteHerz, 29

Klar, wir bringen am besten alle Stechtiere um, dann ist Ruhe. Am besten auch die Bienen ausrotten - hat nur den kleinen Nachteil, dass das unser Untergang wäre.

Wespen, wenn man nicht nach ihnen schlägt, machen doch gar nichts.

Wespen stehen unter Naturschutz, schon gewusst?

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1389349

lg Lilo


Kommentar von ThomasUnglaube ,

auf meinem land gelten nur meine gesetze

djangos law!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community