Frage von jason21, 24

gibt es irgendwie eine grenze bei mini-jobs ''' 2 Tage pro Woche ''?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 9

Die Minijobs sind nicht auf einen, zwei oder mehr Tage/Woche begrenzt, die Grenze liegt beim Einkommen von 450 Euro/Monat und bei der Einhaltung der Arbeitszeitgesetze

Antwort
von rotreginak02, 11

Bei Minijobs darf man monatlich maximal 450 Euro verdienen, wie die Stunden dann aufgeteilt werden, ist irrelevant.

Bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro sind das 52,9 Stunden monatlich. In der Woche in etwa 11 Stunden. 

Hier steht in Kurzform alles wichtige zum Thema:

https://www.lexware.de/artikel/minijob-2015-das-sind-die-neuen-regeln/

Antwort
von BewiBerlin,

Es gibt für Mini-Jobs keine auf Tage begrenzte Festlegung.
Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung (450-Euro-Minijob) liegt vor,
wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig im Monat 450 Euro nicht
überschreitet. Bei der Prüfung, ob die Verdienstgrenze von 450 Euro im
Monat überschritten wird, ist vom regelmäßigen monatlichen
Arbeitsentgelt auszugehen.
siehe auch: https://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/04_450_e...

Antwort
von ombie, 13

bis zu 450 €

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community