Frage von IIIIllllIiii, 42

Gibt es irgendeinen weg, dass man süßes zeug (Cola, Chips, ...) nicht mehr mag (essen)?

Also ich bin 13 Jahre alt 1,79 Meter groß und wiege ca 86kg. Meine Oberschenkel sind ,,dick" und mein Bauch hängt auch ein bissl raus. Wie viel müsste ich abnehmen, damit die Oberschenkel und der Bauch ,, normal" sind. Und wie schon oben gefragt gibt es was damit man nicht mehr so viel nascht ??

Antwort
von Ringoscarlett, 15

Du musst einfach mit dem Zuckerverzehr aufhören. Die ersten Tage werden schwer, denn Zucker ist wie eine Droge und auch wenn es sich doof anhört, aber wenn du nur noch Wasser trinkst (auch keine Cola Light, etc.) und *nichts* Süßes mehr isst, wirst du Entzugserscheinungen haben. Du wirst unruhig, möglicherweise zickig und du willst umso mehr Süßes haben. 

Sorge also dafür, dass nichts in Reichweite ist. Wenn du das konsequent durchziehst, fällt es dir in zwei bis drei Tagen sehr viel leichter, vom Süßkram wegzubleiben. 

Ablenkung ist immer gut, und für das Abnehmen ist Sport ideal. Laufen ist gut für die Beine. Wenn du aber Neuling im Sport bist, übertreibe es nicht. Dein Körper ist nicht darauf vorbereitet. Also lieber nur kleinere Strecken, dafür aber häufiger - bis es dir einfacher fällt. Oder du läufst erst langsam, und später schneller. 

Ausgleichsübungen, Dehnübungen, etc. - Lies dich einfach mal im Internet in das Thema ein. Da gibt's unzählige Methoden. Falls Laufen nicht dein Fall ist, und dir alleine die Motivation fehlt, tritt in einen Sportverein ein. Oder du fragst deine Freunde, ob sie dir helfen. 

Aller Anfang ist schwer. Aber es verdient immer Respekt, wenn jemand etwas ändern und eine Herausforderung angehen möchte. Viel Glück! :-)

Antwort
von apachy, 9

Nun da brauch es wahrscheinlich Ersatz. Wer ordentlich voll ist, der hat auch keine Lust auf Süßkram. Bei Cola kann man natürlich erstmal auf Light bzw. Zero umsteigen. Das hat zwar immer noch ungesunde Inhaltsstoffe, die Kalorien fährt man aber dadurch schon mal ordentlich runter.

Ansonsten ein paar andere Snacks bzw. Mahlzeiten suchen. Das könnte ein Apfel sein, Paprika in Streifen geschnitten mit etwas Salz oder eine Schüssel Magerquark mit ein paar Beeren drin ggf. etwas wie Flavedrops dazu.

Bewegung schadet natürlich auch nicht. Das ist zum einen gut, weil es das Herzkreislaufsystem stärkt, ebenso wie Muskeln und Sehnen aber eben auch Kalorien verbraucht. Darüber hinaus ist man dann mal beschäftigt/draußen.

Oft wird eben genascht weil man Langeweile hat. Quasi als Zeitvertreib nebenher. Wer die ganze Zeit in der Bude hängt, der greift nun mal eher zur Chipstüte als jemand der draußen unterwegs ist.

Darüber hinaus ist es eben Gewöhnung. Wenn du das ganze einige Wochen umstellst, dann hast du dich umgewöhnt und kaum noch Interesse an sowas.

Antwort
von DanielaDanielaa, 21

Du musst es einfach nur wollen. Wenn andere Mitmenschen dich fragen, ob du auch etwas möchtest, dann musst du einfach wiederstehen können. In diesen Moment musst du dich eigentlich dann gut fühlen, weil du dein Ziel so immer näher kommst. Aber ganz verzichten würde ich nicht, weil ein bisschen Zucker braucht der Körper immer. ☺️

Antwort
von Melone1235, 8

Die Zähne putzen wenn man Hunger auf süßes hat ,danach hat man keine Lust mehr auf süßes :D
Lg und du schaffst das schon !

Antwort
von LessThanThree, 21

Der beste Weg ist dein Hirn...wenn du das Verlangen danach hast, dann stelle dich doch einfach nackt vor den Spiegel und betrachte deinen Körper...und dann überlege, ob du immernoch was Süßes willst.

(Ich meine den Kommentar nicht böse oder so, sondern ernst!)... denk einfach nächstes mal daran und schau was passiert ;)

Kommentar von IIIIllllIiii ,

Danke ich werde versuchen

Antwort
von SeifenkistenBOB, 12

So viel davon essen und trinken, dass dein Magen den Rückwärtsgang einlegt und du Chips und Cola noch einmal halb verdaut zu Gesicht bekommst. Dann vergeht dir jedenfalls für einige Tage bis Wochen der Appetit darauf.


Ist zwar nicht die schönste Methode, aber sie kann funktionieren.

Antwort
von Panda2810, 7

Wie wärs, wenn du immer wenn du Hunger hast, einen zuckerfreien Kaugummi kaust? Wie ein Nikotin Kaugummi wenn du mit dem Rauchen aufhören willst ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community