Frage von GoodNotGod3006, 560

Gibt es irgendein Wort im deutschen das kein a, e, i, o, u hat?

Antwort
von Darkmalvet, 424

Hallo GoodNotGod3006

Ja, zum einen Wörter mit y, wie z.b. Typ zu anderen Wörter mit Umlauten wie für oder Bär

Gerade in germanischen Sprachen, zu denen auch das Deutsche zählt kommt sowas häufiger vor, bei den Wörtern mit y liegt jedoch oft ein fremdsprachlicher Ursprung vor.

Meist sind dies jedoch kürzer Wörter, da bei zunehmender Länge eines Wortes die Wahrscheinlichkeit stark zunimmt, das zusätzlich noch ein a, e, i, o oder u im Wort vorhanden ist

LG

Darkmalvet

Kommentar von Frapegruit ,

Ich würde die Wörter mit "y" nicht wirklich dazuzählen. Zwar ist es keins der eigentlichen Vokale, hat aber dieselbe Funktion wie ein "ü", was wiederum von "u" kommt, was wiederum ein Vokal ist.

Kommentar von Darkmalvet ,

Es war aber nicht nach Vokale gefragt, sondern explizit nach a, e, i, o, u.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 288

Du musst noch die Umlaute ä, ö und ü dazuzählen. Einer dieser acht Laute muss in einem deutschen Wort mindestens vorkommen.

Wegen unserer zahlreichen Fremdwörter in der Sprache kommt noch das
y hinzu. Aber das ist es dann wirklich, wenn man von Interjektionen wie "hm" und "brr" absieht. Diese zählt man dann nicht als echte Wörter.

Kommentar von RudolfFischer ,

Warum zählen Interjektionen nicht zu den "echten Wörtern" (wie sind diese definiert)? Sie bilden nach den gängigen Theorien eine eigene  Wortklasse, sind also Wörter.

Kommentar von Volens ,

Um sich systematisch auszudrücken, kann jedermann selbst "Define your terms" betreiben. Wenn ich zur klareren Beschreibung einer Gruppe etwas nicht mitzählen möchte, kann ich es tun, - ich muss es nur dazu sagen. Und genau das habe ich getan.

Antwort
von Tasha, 253

Ätsch!

Klätsch wird von einigen für stumpfe Haare verwendet.

Kürsch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kürsch_(Heraldik)

Umgangssprachlich sagt man manchmal "ürgs" im Sinne einer überraschten oder angewiderten Interjektion ("Ürgs, was ist das denn Ekelhaftes?"/ "Ürgs, was ist das denn für ein Murks?").

Antwort
von PWolff, 238

Vokalfreie Worte gibt es im Deutschen maximal als Interjektion. Bleiben also noch Wörter mit Umlauten und y. Umlaute gibt es zahlreich, y im modernen Deutsch eigentlich nur in Fremdwörtern.

Südwärts würgt der Bär sein Frühstück.

Antwort
von rotesand, 204

Hallo!

Bis auf Interjektionen & Eigennamen wird es sehr schwer. 

Ich dachte jetzt aber an die tschechische Sprache --------> ich spreche kein tschechisch, aber die Worte die ich kenne würden zumindest darauf schließen lassen, dass es da Worte gibt in denen kein Selbstlaut vorkommt.

Antwort
von mychrissie, 145

Ja! Nämlich alle Wörter, die nur Umlaute enthalten. z.B.

Bär, früh, zäh, dürr, Nöck, Kür, Müll, Tür

sowie Wörter, die auch ohne End-e benutzt werden können:

Bütt, bös

Und dann auch noch Befehlsformen wie:

brüh!, kräh!, röhr!, rühr!, glüh!

Dass die Zahl ins Unendliche steigen würde, wenn Abkürzungen zulässig wären, ist natürlich jedem klar. w.z.b.w!

Wenn Du nach Wörtern suchst, die keinen Vokal enthalten, ist die Antwort "Nein!". Wobei Du dann aber die Frage unpräzise formuliert hättest.

Antwort
von Dragonloard, 253

Ja aber nur sehr wenige:

LYS (Nebenfluss der belgischen Schelde)
NYX (griechische Göttin der Nacht)
RYCK (Fluss in Vorpommern)
TYR (altgermanische Gottheit)
sowie die Vornamen
LYNN und
FYNN

Quelle: https://www.wort-suchen.de/wortwissen/woerter-ohne-vokale/1125052

Kommentar von Darkmalvet ,

Das sind alles keine Deutschen Wörten, sondern Eigennamen, die aus fremden Sprachen stammen.

Antwort
von tWeuster, 259

Gibt es:

"pst"

Interjektion - still!; leise!

DatSchoof hat vollkommen recht! (mit "Typ", "Sylt" irrt er sich allerdings)

Noch etwas:

Ein Vokal (v. lat.: vocalis [littera] „tönender Buchstabe”; zu vox „Stimme”) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonationsstrom weitgehend ungehindert ausströmen kann. Vokale sind im Allgemeinen stimmhaft

Kommentar von MrHilfestellung ,

Wieso irrt er sich mit "Sylt"?

Es war ja nicht nach einem deutschen Wort ohne Vokale gefragt, sondern nach einem deutschen Wort ohne die Buchstaben a,e,i,o und u.

Kommentar von ColonZero ,

Die fünf im Deutschen vorkommenden Vokale sind: a,e,i,o und u. Somit hat er indirekt nach einem deutschen Wort ohne Vokale gefragt. Oder übersehe ich etwa einen Vokal (eventuelle Umlaute)?

Kommentar von tWeuster ,

LOL - ich hab einfach nach der Frage gegoogelt und hab die erste Antwort die ich gefunden habe hier aus gutefrage.net kopiert. Allein, dass ich auf jemand bezug nehme den es nicht gibt :D. Also regt euch nicht so auf ... ;)

Kommentar von MrRayman ,

Mit anderen Worten: Du gibst einen fremden Text als deinen aus. Das ist ein Plagiat.

Wenn soetwas in einer ungünstigen Situation auffliegt, kann es sehr einschneidene Konsequenzen haben.

Besser ist es da einfach den Text zitieren und die Quelle angeben. Dauert auch keine 10 Sekunden länger.

Kommentar von tWeuster ,

Ja. Ähm eventuell. Ob die geistige Eigenleistung so groß ist, dass man mir ein Plagiat unterstellen könnte sei mal dahingestellt.

Sofern es ein Plagiat ist, hast du recht!

Besser ist es. Stimmt auch - nur, die Reaktionen sind nicht so erheiternd! Und da es hier nicht um eine Doktorarbeit geht ... 

Kommentar von Clarissant ,

Das ist nicht ganz korrekt, Deutsch hat weit mehr Vokale als nur a, e, i, o und u. 

Der Fragesteller hat gefragt, ob es ein Wort gibt, welches kein a, e, i, o, u enthält. Ich interpretiere es so, dass er ein Wort meint, welches ohne diese Buchstaben auskommt. Von Vokalen selbst war ja nirgends die Rede. 

Kommentar von Darkmalvet ,

Sylt ist ein Eigenname

Antwort
von justonegirl98, 190

PC.. würde mir spontan einfallen.. aber grundsätzlich hat jedes Wort ein Vokal, da man das Wort sonst nicht wirklich klangvoll aussprechen kann 

Kommentar von ratdragon ,

PC ist bloß die Abkürzung für Personal Computer ^^

Antwort
von HansH41, 144

Mäh, süß, Sylt

Antwort
von gerolsteiner06, 184

grmpf

kommt oft in Comics vor

Kommentar von GoodNotGod3006 ,

Stimmt. Aber irgendein deutsches Wort?

Kommentar von gerolsteiner06 ,

ich dachte immer, das sei comic-deutsch

Antwort
von Dhalwim, 143

Vielleicht JHWH?

Kommentar von GoodNotGod3006 ,

Was soll das für ein Wort sein?

Kommentar von Dhalwim ,

Name des (glaube Ich zumindest) Jüdischen Gottes wie beim Islam er "Allah" heißt und bei uns eben "Gott".

Kommentar von PWolff ,

Ist aber nicht deutsch. Und im (Alt-)Hebräischen werden die Vokale nicht mitgeschrieben. (Vokalzeichen wurden erst später erfunden.)

Kommentar von Dhalwim ,

Well okay, I tried.

Antwort
von RudolfFischer, 95

In der Umgangssprache kommen durch Auslassungen auch Wörter ohne Vokal vor:

Du hast ja wohl _'n_ Knall!

_'s_ ist Werner!

Antwort
von iwolmis, 111

VW

Frytz

Grtz

Grym

Brym

Kryst

Antwort
von schwarzwaldkarl, 141
Antwort
von Pudelcolada, 66

Hessisch:
Mähdräschäh.
Sorry...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community