Frage von askfrage, 92

Gibt es inteligentes Außerirdisches Leben ?

Antwort
von Startrails, 11

Hallo,

da kann man nur spekulieren und keine konkrete Antwort abgeben. Fange nwir doch mal auf unserer Erde an. Hier gibt es doch an den lebensfeindlichsten Orten Leben, also schon mal ein guter Anhaltspunkt, dass es auch im lebensfeindlichen All anderes Leben geben kann.

Unser Sonnensystem - ganz heiße Kandidaten für Leben sind hier zum Einen der Jupitermond Europa und der Saturnmond Enceladus. Unter einem Eispanzer der mehrere Kilometer dick ist, vermutet man flüssiges Wasser. Warum vermutet man das da? Weil man riesige Wasserfontänen an den Polen auf Europa beobachtet hat. Im Inneren muss also Wärme entstehen resultierend aus der Gravitation vom Jupiter. Wasser und Wärme sind also schon mal ein günstiger Faktor für Leben - Sauerstoff brauch es nicht unbedingt. Hier reden wir aber von (wenn überhaupt) ganz primitiven Leben.

Unsere Milchstraße - man geht davon aus, dass die Milchstraße über 100 Milliarden Planeten beheimatet. Einige davon befinden sich nachweislich in der habitablen Zone ihrer Heimatsterne.

Wenn man nun bedenkt wie viele Galaxien es im beobachtbaren Universum gibt, dann ist es doch absurd wenn man glaubt, dass wir alleine im All sind, oder? Gehen wir mal davon aus, dass sich in einer anderen Galaxie eine Lebensform befindet die genauso weit entwickelt ist wie wir. Warum haben die uns noch nicht gefunden? Nun, wenn sie so weit entwickelt sind wie wir, dann fehlt es ihnen eindeutig an der Technik um Leben nachweisen zu können - eben wie bei uns.

Das Problem ist einfach die unglaubliche Entfernung im All - wir können nicht mal eben einfach so zu einem Stern fliegen und gucken ob er Planeten besitzt welche Leben besitzen könnten. KÖNNTE man mit Lichtgeschwindigkeit reisen, bräuchte man zum sonnennächsten Stern schon 4,3 Jahre...

Antwort
von whabifan, 23
Ja

Rein rechnerisch müsste es intelligentes Leben geben. Allerdings sind das alles Theorien. Die Welt ist ja riesig, selbst in unserem winzig kleinen Sonnensystem könnte es intelligentes Leben geben ohne dass wird es mitkriegen. Jedoch ist es unwahrscheinlich dass es welches (ausser auf der Erde) gibt. In anderen Sonnensystemen ist es möglich. Eine Kontaktaufnahme ist schwierig. Wir senden Radiowellen aus. Damit die Gegenüber diese empfangen können dürfen sie uns maximal 30 Jahre hinterherhängen in der Entwicklung und auch nicht zu weit fortgeschritten sein. Es wird angenommen dass wenn das Leben uns über 50 Jahre vorraus ist, es diese Radiowellen überhaupt nicht wahr nimmt, weil es diese dann nicht mehr empfängt. Das Zeitfenster ist also gering. Und selbst wenn sie es empfangen, müssen sie die Botschaft noch verstehen (was bei einem komplett anderen Organismus eher unwahrscheinlich ist) und selbst wenn sie es verstehen müssen sie uns antworten wollen. Und selbst wenn sie das auch noch wollen müssen wir A die Nachricht empfangen können (was besonders wenn das intelligente Leben uns ein paar Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte bzw Jahrtausende voraus ist) komplex wäre und wir müssen es dann auch noch verstehen oder zumindest richtig interpretieren. Deshalb ist eine Kontaktaufnahme zumindest heute sogut wie unmöglich.

Antwort
von pbheu, 49
Ja

stell dir die grösse des universums vor, wenn man das überhaupt kann (man muss sich ja nur mal fragen WO genau das liegt),

dann überleg, wieviel sterne da ungefähr hineinpassen (nimm ruhig zwei, drei mehr), und dann frag dich, ob planeten darunter sind, die wasser haben (soll ebenfalls häufiger vorkommen, selbst in unserem sonnensystem).
streich die sterne raus, die gerade rot glühen oder tiefgefroren sind - und auf dem rest, der dann noch übrigbleibt, sind die chancen nicht ganz schlecht, dass eine intelligenz entsteht, die der eines durchschnittlichen irdischen, hm....zb mantafahrers, zumindestens ebenbürtig ist.

wars eine frage, kannst du sie jetzt beantworten,

wars eine statistik, schreib für mich JA


Kommentar von Dojando98 ,

gute Antwort! :D

Antwort
von voayager, 92

Davon kann man mal ausgehen, denn allzu groß ist die Anzahl der Planeten allein in unserer Galaxis.

Kommentar von Dojando98 ,

vom ganzen universum mal ganz abgesehen ...

Antwort
von TUrabbIT, 24

Zunächst Ja es gibt intelligentes Leben außerhalb der Erde, nämlich die Astronauten auf den Weltraum Stationen.

Aber zu dem was du eigentlich meinst:
Es gibt bisher keine Beweise und nur ein oder zwei mögliche und ziemlich wage Hinweise auf fortschrittliche Zivilisationen abgesehen von unserer.

Jedoch sind durch die nicht erfassbare Größe des Universums und der vergleichsweise begrenzten Kapazität unserer Mittel zur Erforschung bzw Beobachtung von fernen Planeten bzw Sternsystemen alle bisherigen Erkenntnisse wenig aussagekräftig.

tl;dr: weiß man nicht.

Antwort
von oidBoj, 63
  1. Das weiß man nicht. Man darf es vermuten, nachgewiesen wurde bisher keines.

  2. Die Frage wurde so oder so ähnlich schon gefühlte 10.000 mal gestellt (->Themen-Tag "Aliens")
Antwort
von Buckykater, 7
Ja

es gibt zwar keine Beweise aber ich bin ziemlich sicher daß es un den weiten des Alls irgendwo noch außerirdischen intelligentes Leben wird. ob wir es je finden oder gar in Kontakt kommen kann man nicht sagen. Ein Kontakt ist aber schon allein wegen der Enormen Entfernungen sehr sehr unwahrscheinlich selbst wenn wie mal Leben finden würden. 

Antwort
von NichtZwei, 13
Ja

Ja, und das geht in die Milliarden ausserirdischer Zivilisationen. Es hat sich eigentlich schon rungesprochen, nicht zuletzt durch die Hollywood Filme, die uns darauf vorbereiten. Natuerlich wird es bis jetzt geheim gehalten, denn wenn man an die Oeffentlichkeit gehen wuerde, dann waeren da einige Fragen zu beantworten und warum das nicht vorher oeffentlich gemacht wurde usw.
Alles Gute!

Antwort
von einfachplanlos, 57
Ja

Immer schön den Aluhelm bereit halten ^^

Antwort
von paranomaly, 21
Ja

Schon allein aus dem Grund weil MUFON schon über 10.000 Fallakten gesammelt hat.

Antwort
von reinermich, 47
Ja

Natürlich gibt es das. Mir glaubt nur keiner wenn ich jemanden erzähle, daß ich von außerhalb komme.

Antwort
von unlocker, 40
Ja

warum sollte es keines geben? Kann doch nicht so schwer sein intelligenter als wir zu sein, die wir dabei sind unsere Lebensgrundlage zu zerstören...

Antwort
von Baltion, 54
Ja

Ja weil jedes intelligente Lebewesen uns garantiert nicht kontaktieren würde. Eine Rasse die sich selbst ausrottet? Die werden sich hüten mit so einem Volk zu kommunizieren.

Kommentar von stekum ,

Ja, weil . . .

Eine tolle Logik! Dann muss es ja welche geben.

Kommentar von Baltion ,

Beweis du mir erstmal das Gegenteil :P

Kommentar von stekum ,

Muss ich ja nicht. Du hast ja schon bewiesen, dass es sie gibt.

Antwort
von Sonnenblume1961, 43
Ja

Ich glaube das es Intelligente Außerirdische gibt. 

Antwort
von Mucker, 19
Nein

Nein - bisher hat man jedenfalls keins entdeckt. Bis zum Beweis des Gegenteils bleibe ich beim Nein.


Kommentar von Inkonvertibel ,

DH

Antwort
von WhoozzleBoo, 39
Ja

Das können wir dir nicht sagen, weil wir es nicht wissen. Wenn du aber fragst, ob wir an außerirdisches Leben glauben: Ja, tue ich.

Antwort
von Astroknoedel, 10
Ja

Keine Zeit für Vorträge. Es gibt sie halt.

Antwort
von rednblack, 48

Es gibt sicher Aliens, die intelligent mit 2 'l' und 'außerirdisch' klein schreiben würden.

Antwort
von Niedersachse74, 35

Klar. Göttingen hat wahrhaftig einen Ufo Landeplatz eingerichtet.

Antwort
von Darkabyss, 53
Ja

Mit Sicherheit gibt es im endlosen All intelligentes Leben.

Antwort
von Cux1970, 55


Was verstehst du unter "intelligent". Intelligenter als wir? Ist das schon intelligent? Wann fängt Intelligenz wirklich an?


Und ob es ausserirdisches Leben gibt, kann ich dir nicht sagen. Wenn ich so manche Menschen sehe... gucke ich schon mal länger ganz gespannt hin.

Antwort
von LothardeDecker, 16

Vielleicht ja, vielleicht auch nein. Aber selbst wenn ja: Was bedeutet schon intelligentes außerirdisches Leben? Verhalten sich Menschen intelligent? Zeugt das paradoxe Verhalten von Menschen von Intelligenz? Wie definieren wir überhaupt "intelligentes" Leben? Das Wort "intellegere" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie verstehen, erfassen, einsehen, erkennen, begreifen, bemerken etc. Wir sollten zunächst fragen, ob es auf anderen Planeten (oder wo auch immer) überhaupt Leben gibt. Ich will Dir ja Deine Frage nicht "kaputt" machen, aber wie wäre es stattdessen mit der Frage: "Wie ist Leben überhaupt entstanden"? Diese Frage konnte bis heute noch nicht zufriedenstellend geklärt werden. Hat es vielleicht immer schon Leben gegeben - auch intelligentes Leben? Ohne Anfang und ohne Ende? Dann wäre Leben ein (Da-) Seins-Zustand, auch intelligentes Leben. In einem monistischen Weltbild wäre das kein Widerspruch.

Okay, Du hast eine andere Frage gestellt. Mir fällt dazu noch ganz viel ein, aber es ist spät, ich gehe ins Bett und träume vielleicht von Außerirdischen - von intelligenten. Habe ich übrigens schon mal. Lies mal in meiner Homepage (sieh nach unter meinem Namen wie oben angegeben).

Wünsche Dir viele hilfreiche Zuschriften . . .

 

Antwort
von Lucien28, 25

Ich denke schon, dass es andere Lebensformen gibt, warum soll es nur auf unserem Planeten Lebewesen geben?

Kommentar von stekum ,

'.. intel(l)igent' war gefragt.

Antwort
von stekum, 18

Sinnvoller, aber fast ebenso unmöglich zu beantworten ist die Frage
nach der Wahrscheinlichkeit dafür.
Sicher ist nur, dass die Zahl intelligenter außerirdischer Rassen
irgendwo zwischen 0 und 10²³ liegt.

Antwort
von Gronkor, 35
Ja

"And pray that there's intelligent life somewhere in outer space,

'cause there's bugger all down here on earth!"

(Monty Python)

Kommentar von stekum ,

Jetzt freuen sich die Leser, dass da ein Wort steht, das sie erst nachschlagen müssen.

Kommentar von Gronkor ,

Und wie sie sich erst freuen, wenn sie es nachgeschlagen haben!

Kommentar von stekum ,

Weil sie dann auch Dich als 'bugger' einstufen müssen.

Kommentar von Gronkor ,

Mich nicht. Ich komme aus dem Weltall!

Antwort
von stekum, 18

Ein klares Ja, wie Deine Abstimmung beweist.
Vielleicht sind sie sogar besser in deutscher Rechtschreibung als Du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community