Frage von BellaBella99, 247

Gibt es in meiner Generation keine richtigen Jungs/Männer mehr?

Ich bin jetzt 16 Jahre alt und mir ist aufgefallen das es einfach keine normalen Jungs mehr gibt. Die älteren kennen das vielleicht nicht. Früher war es anders. Ab den 2000 wurden die Jungs nur noch zu Weicheiern erzogen. Dir fühlen sich stark in Gruppen gegenüber jüngeren und einzelnen Mädchen, machen sie fertig. Vor älteren bzw stärkeren halten sie die Klappe und trauen sich nichts. Ich meine sollt ein Mann nicht Respekt vor Mädchen haben, auch wenn er sie nicht mag. Die Jungs verteidigen auch nicht deren Freundinnen wenn sie vor deren Nase beleidigt werden. Und es sind nicht die Mädchen die immer lästern und falsch sind, es sind überwiegend auch Jungs! Sie lästern, verbreiten Gerüchte etc. Was ist mit dieser Generation passiert? Früher gab es sowas einfach nicht. Wenn ich ein jungen kennenlerne dann schreiben die nich wie es mir geht sonder direkt treffen wir uns.. ohne 5 Minuten geschrieben zu haben.. ich mein ich bin ja nicht altmodisch aber wenn mir ein junge gefällt möchte ich ihn langsam kennenlernen, essen gehen, ins Kino etc.. Auch diese Jungs die Shirts in Kleiderlänge tragen, total enge Hosen etc. Das sind doch keine Männer, ich will nich wissen wie diese Generation mir 30 Jahren aussieht. Und kommt es nur mir vor oder gab es früher hübschere Jungs? ;D

Antwort
von Susanne464, 144

Erst mal finde ich deine Einstellung schön und auch irgend wo niedlich. Nicht falsch verstehen, aber in meinem Jahrgang als ich 16 war also 1986, da waren die Jungs ähnlich wie heute. Da waren sie in der Gruppe auch stärker als alleine.

Was mir nur aufgefallen ist, oder es ist mehr in der Presse, dass die Bereitschaft zur Gewalt zugenommen hat und das finde ich so schade. Wenn jeder mit dem anderen nett umgeht, dann wäre alles viel einfacher.

Aber du wirst sicher noch dein passendes Gegenstück finden. Ich wünsch dir dafür jedenfalls alles liebe.

Kommentar von ZIzIZakg ,

Die Bereitschaft zur Gewalt hat nicht zugenommen, jetzt wird es nur öffentlich gemacht.

Antwort
von HelftMir123, 92

"ab den 2000" -  wenn du 16 bist dann wurdest du auch nicht viel früher geboren, einen Vergleich zu "früher" hast du somit also eh nicht. Ich auch nicht, weil ich im Jahre 2000 gerade mal 3 bzw. Ende des Jahres dann 4 war ;)

In Gruppen fühlten sich Menschen (auch Mädchen!) schon immer stärker. Dieses Verhalten, also mobben in Gruppen aber kuschen im Einzelgang, gibt es schon seit Jahrhunderten, genau wie das vorsichtige Verhalten gegenüber älteren. (Allerdings scheint gerade letzteres wirklich nachzulassen oder mir auf Grund des Alters so vorkommen). Im Übrigen sollte man Respekt vor jedem haben, egal ob jünger oder älter. 

Doch, es gibt einige Jungs die "ihr Mädchen" sehr gerne verteidigen. Oft sind die Mädchen aber auch selbst in der Lage, sich zu verteidigen. Und manchmal gibt es auch gar nichts zu verteidigen, weil "dumme Sprüche" nicht mal erst gemeint waren. Freunde ärgern sich halt mal zum Spaß, das kann dann auch mal auf Kosten der Freundin (bekannter: auf Kosten der Mutter) passieren, ist ja aber nicht gegen die Freundin. 

Klar gab es früher Lästern und "Falschheit" und natürlich auch unter Jungs. Sowas ist weder rein weiblich noch rein männlich, es kommt auf den Charakter des Einzelnen an. Was denkst du, wie "früher" von Jungs  über Mädchen geredet wurden, die nicht so waren, wie Mädchen damals sein "sollten"? 

Wenn du jemand langsam kennen lernen möchtest dann sag ihm das und gut ist. Entweder er akzeptiert das oder er will sich nicht mehr mit dir treffen, in diesem Fall wars das dann halt. Es gibt sehr viele, die sich Gedanken machen was man unternehmen könnte, was dem Mädchen gefallen könnte etc. Wenn ein Junge wirklich Interesse hat (und nicht nur irgendeine "für zwischendurch" haben will) dann wird er dich auch kennen lernen wollen. 

Der Rest bezieht sich nur noch auf das Aussehen. In diesem Punkt hast du ganz einfach kein Bestimmungsrecht. Wer was tragen möchte geht dich nichts an, DU musst es ja nicht nachmachen. Wenn jemand sich einen bestimmten Style aneignet nur weil XY das auch tut ist das nie richtig bzw. gut . Aber wenn jemand so rumläuft wie er selbst das will dann ist das völlig in Ordnung, auch wenn du oder ich das nicht schön finden.

"Richtige Männer" gibt es nicht, genau so wenig wie "richtige Frauen". Wir sind alle Menschen und Menschen sind eben verschieden. Es gab schon immer "solche und solche". Du musst diese Jungs nicht supertoll finden, aber das macht sie nicht weniger männlich. So lange niemandem geschadet wird darf jeder so sein wie er möchte ;)

Antwort
von Ansegisel, 104

Ich glaube, das kommt dir nur so vor. Du hast auf Grund deines Alters den Vergleich nicht zu früher, bist aber aktuell mit den Jungs in deinem Umfeld unzufrieden und denkst, dass a) alle so sind und das b) früher alles besser war.

Aber es gab und gibt immer solche und solche. Daraus würde ich keine Generationsfrage machen. Wenn du irgendwann mal dein Umfeld "Schule" verlässt und mehr (und dann auch erwachsenere) Leute kennenlernst, wirst du sehen, dass dir das jetzt vielleicht schlimmer vorkommt, als es tatsächlich ist.

Aber enge Leggins an Jungs gibts schon seit den 70ern, in den 80er wurden bunte Haare in und in den 90ern neonfarbene Klamotten. Da finde ich das heute alle gar nich mehr so schlimm :)

Antwort
von EmmarRemmit, 63

Ich stimme dir in vielen Punkten zu! Nicht in allen allerdings, den Kleidungstill zum Beispiel finde ich heute fast besser. Was ich aber besonders schlimm finde, ist das die meisten Jungs schon mit 12/13/14 auf Ärsche und Brüste abefahren wir früher nicht mal ein 16 Jähriger. Und ich muss es wissen, bin mit fast nur Jungs befreundet. Generell zählen innere Werte nichtmal mehr zu 20%...ich hab eine Essstörung entwickelt dadurch, dass sie ständig in meiner Gegenwart über die "Geilheit" eines Mädchens reden. 

(14/W) 

Antwort
von animefreakminna, 51

Hi erstmal, 

Ich bin selber erstmal nur 18 Jahre alt, also 98er, aber findest du nicht du erwartest relativ viel Reife von den Jungs in deinem Alter? Ich denke dies hat nicht unmittelbar und nur mit Generationen zu tun. 

In der Gruppendynamik stark, aber ängstlich und zurückhaltend gegenüber "Größeren und Stärkeren" ist schon immer präsent gewesen. Ich denke wir hören nur weniger darüber in den "älteren" Generationen und dass unsere "2000er" Generation langsam verkommt im Vergleich zu früher ist einfach nur ein Mythos. 

Es erfordert eigentlich mega viel Mumm jemandem zu widersprechen und Konflikt zu suchen, seine Werte oder Freundin vor der Kritik anderen zu verteidigen. Meinst du das war je normal mit keine Ahnung 14, 15, 16 so aufzustehen? Oder vielleicht sind es nur die Jungs in deinem Umfeld, die so einen Mut und Anstand nicht aufbringen können, aber auch ab Mitte 20 würde ich jeden loben, der seine Wichtigen verteidigt wie in Filmen :D

Mit dem Lästern hast du total Recht. Bullshit dass nur Mädchen am Lästern sind, wer hat sich das ausgedacht? Es sind die reifen, reflektierten, empathischen MENSCHEN, nicht Mädchen oder Jungs, die sich aus der Gruppendynamik des Lästerns und Beleidigens rausreißen und sagen können: "Seid ihr in der 8.? Werdet erwachsen das ist peinlich ey". Das heißt eben auch, dass es in dieser Generation auch nicht überwiegend Jungs sind, die nun mit Lästern anfangen. 

Es kommt klar dazu, dass wir ganz andere Medien haben und noch nicht ganz sicher sind wie man sich richtig kennenlernt, wie du in deiner Frage beschrieben hast. Die einen meinen, es wär klüger erst ne Weile zu schreiben und sicherzugehen, dass man zusammenpasst. Ich zum Bespiel bin aber auch der Typ, der lieber jemanden trotz Whatsapp direkt treffen wollen würde, weil wir dann selber sehen wie kompatibel wir sind, wie viel Spaß wir zusammen haben, gerade weil man über Whatsapp bisschen anders ist als auf nem richtigen Date. 

Du und dein Freund hatten an der Stelle einfach nur unterschiedliche Herangehensweisen: Du möchtest erst übers Schreiben testen, der Andere doch lieber sofort persönlich. 

Tut mir Leid wegen des Romans, hoffe das bringt nen Einblick in meine Perspektive zu dieser "neue Generation suckt" Sache. Bitte kommentiere wenn dir mehr zu einfällt :D

Antwort
von juliette21, 64

Ja du hast sowas von recht diese Generation ist einfach nur krank und bescheuert. Die sehen alle so aus als würden die sich einen Kleiderschrank teilen haben alle die selbe Frisur und sehen einfach alle gleich aus. Können nix außer Fußball spielen was eh jeder Junge kann und fühlen sich dann voll cool und machen einen auf Bad Boy obwohl die so richtige Lappen sind, aber die denken wenn man raucht ist man cool.
An meiner Schule sind die alle so das ist so schlimm aber den Mädchen aus meiner Schule gefällt das aus irgendeinem Grund und deswegen sind die bei uns voll Fame.
Aber die sind einfach so richtig dünn haben keine Muskeln nix..
das ist echt schrecklich hoffentlich ändert sich das bald:0

Antwort
von Rockige, 34

Mein erster Gedanke: Ach, der Text ist aber süß geschrieben...

Mal im Ernst, du bist 16 und sprichst über die Jungs die in etwa in deinem Alter sind.

In jeder Generation gibts Leute die mit den Jungs oder Mädels der eigenen Altersklasse phasenweise nicht so klar kommen. In jeder Generation gibts Leute die mit der aktuellen Mode/ dem großflächiger verbreitetem Gehabe anderer nicht konform geht. 

Du beschwerst dich also über enge Hosen? Noch vor 10 und mehr Jahren waren Baggyhosen total "in". Viele fanden es absolut cool und hipp und viele fanden es einfach nur peinlich.

Ebenso die jeweils aktuelle Jugendsprache. Manche gehen damit konform, andere nicht.

"Richtige" Kerle und "Luschen" gibt es in jeder Generation. Wer was ist, nun das ist Ansichtssache.

Antwort
von user30, 37

ich bin 16 jahre alt, nen junge und suche ne freundin. kannst dich ja melden.

spass beiseite. es kommt auf die reife der menschen an. manche können sich bereits vorher fortentwickeln, manche erst im nachhinein. ich bin einer dieser jungs, der sich bereits im frühen alter durchgesetzt hat, gegen gleich altrige. mein problem sind nur die niveaulosen frauen in meinem alter.

sobald sich mir aber eine frau ganz öffnet, über jedes thema, finde ich sie 1000 mal netter.

also du als frau solltest offener zu männern sein, welche interesse zeigen, jedoch musst du erst einmal herausfiltern, was du von ihnen erwartest.

Antwort
von GravityZero, 51

Das sind immer subjektive Betrachtungen...jede Generation schimpft auf die nächste, das ist seit hunderten von Jahren so. Es gibt solche und solche.

Antwort
von RinexReloaded, 73

Da hast du wirklich recht. Es hat sich vieles ins negativegeändert :/ (M/16)

Antwort
von nichtsebi, 62

Ich (m/16) würde behaupten das nicht alle jungs so sind wie du sie beschrieben hast.. es gibt natürlich noch die normalen und das es früher hübschere geben hat, stimmt eig. nicht, find ich. :)

Antwort
von Waldelfee, 41

Ich glaube das kommt dir nur so vor. Zu meiner Zeit (80er) waren Jungs alle stinkig, asozial und sahen aus wie Bon Jovi oder Kurt Cobain :)
Mein Sohn, aktuell 12, ist zum Glück noch normal geblieben. Bis jetzt...
Wahrscheinlich aber auch deswegen, weil wir nicht in der Stadt wohnen.

Antwort
von TrudiMeier, 50

Ich glaub, du machst dir ein falsches Bild von "früher".  Vor allem - welches "früher" meinst du?

Wenn ich ein jungen kennenlerne dann schreiben die nich wie es mir geht
sonder direkt treffen wir uns.. ohne 5 Minuten geschrieben zu haben..

Wie, glaubst du denn, war es "früher"? Als es noch keine Handys oder Computer gab......?

Kommentar von BellaBella99 ,

Ja genau aus der Zeit wo meine Mutter raus kommt 80 er Jahre sie erzählt mir immer wie es war imgegensatz zu heute

Kommentar von TrudiMeier ,

Sooo viel anders als heute war die Jugend damals aber auch nicht. Klar, die Klamotten waren anders, ist halt ´ne Mode. Trotzdem sahen die Jungs damals irgendwie auch alle gleich aus. Handys und Computer gabs damals eben nicht, nur Telefon - da musste man noch tatsächlich miteinander reden! 

Dir fühlen sich stark in Gruppen gegenüber jüngeren und einzelnen Mädchen, machen sie fertig. Vor älteren bzw stärkeren halten sie die Klappe und trauen sich nichts.

War "früher" nicht anders :-)

Die Jungs verteidigen auch nicht deren Freundinnen wenn sie vor deren Nase beleidigt werden.

War früher auch nicht anders. Ich kann mich beim besten Willen auch nicht an "Ritterlichkeit" bei den Jungs erinnern. Das muss noch früher gewesen sein.... :-)

Aber was mir besonders aufgefallen ist: Als ich 16 war (und das ist schon sehr lange her) war es undenkbar, die Eltern der besten Freundin oder des Kumpels zu duzen. Da hieß es ganz brav: "Guten Tag, Frau Müller" und nicht "Hallo Claudia" :-) Im allgemeinen ist der Ton schon anders geworden.

 

Antwort
von Ebony20, 43

Ja, die Entwicklung ist nicht gerade positiv :-D

Warum das so ist? Keine Ahnung -.-

Ich finde es auch mehr als furchtbar. Wie soll man die "Männer" da noch Ernst nehmen? Wenn sie längere Haare haben, als manche Frau und dann auch noch engere Hosen anziehen?

Ich hoffe einfach, dass diese Entwicklung schnell wieder "out" ist...

Kommentar von TrudiMeier ,

Mich würde mal interessieren, wie alt du bist. Mir fällt nämlich auf, dass die "Entwicklung" der Jugend vornehmlich von denen kritisiert wird, die derzeit gerade mal jugendlich sind und keinerlei Vergleich zu der "früheren" Jugend haben und sie gerade mal vom Hören kennen. Da wird die heutige Mode kritisiert - genau wie es immer schon war.  Ich wette darauf, dass die heutigen Erwachsenen die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und peinlich berührt gucken, wenn sie Fotos aus ihrer Jugend sehen. "Oh mein Gott, wie sind wir damals bloß rumgerannt........!" (Geht mir genauso) Aber früher was das halt in. (Und es wiederhol sich garantiert. Irgendwann!)  Genauso wird das der heutigen Jugend in 20 Jahren gehen. Und genauso wird man die Hände dann über dem Kopf zusammenschlagen und auf die Jugend schimpfen: " Die Jugend von heute! Früher.....als ich noch in dem Alter war......da.......usw."

Kommentar von Ebony20 ,

Dieses Phänomen beschränkt sich ja nicht nur auf die Jugendlichen, sondern findet es auch in "höheren" Altersklassen. Als Jugendliche würde ich mich mit meinen 27 Jahren nicht bezeichnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten