Frage von Patzried, 25

Gibt es in Deutschland sowas wie eine Freizeitassisstenz (also Leute die mit Leuten mit Behinderungen Freizeitaktivitäten machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anakinni, 12

Hallo!

Natürlich. Gibt es z.B. über die Caritas oder Lebenshilfe oder vergleichbare Institutionen. Du kannst auch jemanden aus der Nachbarschaft nehmen. Diese Kosten dafür können über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Diesbezüglich kannst Du Dich auch bei Deiner Krankenkasse schlau machen, die können Dich genauer beraten (Pflegekasse).

Wir nutzen diese Angebote viel... ist eine tolle Sache :)

Viele Grüße

Antwort
von BONiTA7, 5

Jap gibts. Mach ich z.b. auch. Freizeit bzw Blindenbetreuung.

Gibts ganz verschiedene Träger. Je nach Kreis

Kommentar von BONiTA7 ,

Die Lebenshilfe bietet den Fed an, Familien entlastender dienst. frag da mal einfach nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community