Frage von TheCactus, 114

Gibt es in Deutschland eine Stadt wo Leute nur im Mittelalterstyl leben?

Hallo Community, ich wollte nach meinem Erfolgreichen Abschluss die Welt bereisen um alles zu sehen was ein normaler jeden Tag arbeitender Mensch nicht sieht und habe darüber nach gedacht auch mal in einer Stadt zu leben wo die Leute das ganze Jahr über im Mittelalter leben alles eingeschlossen und habe mich gefragt ob es soetwas auch in Deutschland gibt. Und bitte keine Antworten wie das iss dumm... meine Entscheidung steht fest. Vielen Dank für antworten im Vorraus

Antwort
von Failea, 32

Mir würde am ehesten noch der Histotainment Park "Adventon" einfallen. Meines Wissens kann man dort eine Pazelle mieten und sich dort dann mit rein historischen Hilfsmitteln ein mittelalterliches Häuschen o.ä. bauen und auch länger dort bleiben. Ob man jedoch dort wirklich leben kann (Lebensmittel usw) ohne das Gelände verlassen zu müssen, könnte etwas kritisch werden, da müsste man konkret nachfragen. 

Antwort
von abibremer, 7

Das hält doch KEIN heute lebender Mensch wirklich aus und zum Glück gibt es mindestens in Bezug auf die allgemein zugänglichen Gewässer auch keine Möglichkeit (mehr) sowas wieder herzustellen: Sämtliche Fäkalien und sonstigen Unrat über Fliessgewässer zu entsorgen ist nicht (mehr) möglich. Weiterhin fehlen bundesweit entsprechend große Wiesen, um Wäsche bleichen zu können und die Gewässersäume, an denen die "Waschfrauen" ihrer Arbeit nachgehen könnten, gibt es auch nicht. Wer würde sich FREIWILLIG mittelalterlichen ärztlichen Methoden unterziehen? Nur nebenbei: Wer möchte OHNE Kartoffeln und OHNE Tomaten leben??? Vor wenigen Jahren gab es mal eine Fernsehreihe über die Lebensverhältnisse um 1900 im Schwarzwald Den Titel weiß ich nicht mehr, aber der "Herr des Hauses" hieß "Boro". Das deutsche Wort für"Style" schreibt sich:"STIL" Dmit sich die Leute (auch Kinder!) damals nicht mit ansteckenden Krankheiten infizierten, war es üblich Bier zu trinken, weil gefährlicheKeime durch den Brauprozess abgetötet wurden.


Antwort
von MarkusKapunkt, 17

Haithabu in der Nähe von Schleswig. 

Gut, das ist nun ein Nachbau der alten Wikingerstadt, aber da laufen im Außenbereich nwben dem Museum viele Schauspieler rum, die den Besuchern das Leben im 9. Jahrhundert näher bringen. Man kann mit ihnen Fischen, Schwertkampfu und Handweben lernen und viel lernen. Ist auch für Kinder ganz nett.

Antwort
von Schnuffelig86, 48

Eine Stadt die so lebt sicherlich nein. Gerade in Deutschland gelten feste Regeln für die Jagd von Wildtieren, Fischerei, Tierschutz und auch kampieren. In Deutschland ist nun mal alles penibel geregelt, aber ich mag das. Alles hat seine Ordnung.

Aber wenn du dich so nach dem Mittelalter sehnst gibt es LARP Gruppen oder auch Gruppen die einfach im Mittelalterstil leben. Das sind dann einfach Events wo sich Gleichgesinnte treffen.

Rein von der Architektur gibt es Deutschlandweit tolle Burgen oder Festungen.

Kommentar von TheCactus ,

Ah Larp Gruppen finde ich wieder lächerlich hab ich mal ne Doku gesehen dachte an ganzes Jahr so leben aber wenn ich das in Deutschland nicht finde muss Ich wohl woanders hinwatscheln:D

Kommentar von Schnuffelig86 ,

Ich find LARP cool, auch wenn ich es nicht selber mache. Ist immer schön auf Mittelalterfesten zu sehen wie sehr sich die Leute an ihre Rolle binden und sich nach diese Zeit sehnen.

Ja tue das. Aber wenn du dies alleine tust, rückt wohl eher der Survival Aspekt in den Vordergrund.

Antwort
von 486teraccount, 53
Kommentar von Nasenbohrer85 ,

Also Bayern, habs doch gleich gewußt :D

Kommentar von AppleFreak911 ,

lol^^

Antwort
von FlyingCarpet, 52
Antwort
von FelinasDemons, 63

Meinst du so was wie Armisch Leute?
Schau dich mal im Internet.

Kommentar von TheCactus ,

Armisch wäre auch nicht schlecht deutsch spreche ich ja :D

Antwort
von NameInUse, 30

Im Hessenpark gibt es Aktionstage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten