Gibt es in Deutschland ein Trap Problem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du gehst davon aus, dass alle so empfinden wie du.

Viele finden diesen Style halt blöd. Vielleicht weil er so beknackt ist. :D
Ich hör auch gerne Trap, aber ich kann gut verstehen, wie man das behindert finden kann.

In den Staaten kommen viele lächerliche Sachen gut an. Komisch ist nur, dass nicht alles hier rüberschwappt.
Auf der anderen Seite wird hierzulande auch Haftbefehl gefeiert, also kann es nicht an der Lächerlichkeit liegen. :D

Habe aber das Gefühl, dass viele Jugendliche diese Style feiern. Vielleicht setzt sich das ja irgendwann durch. War damals mit Battlerap sicher auch so.

Abgesehen davon wissen die meisten Weißen in den USA auch nicht, wer Future ist, zB. Es sei denn, es sind Hip-Hop-Fans.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User150
20.07.2016, 23:32

Wenn du meinst Haftbefehl wäre immernoch lächerlich, hast du ihn noch nicht verstanden uuund nein das liegt nicht an seiner Aussprache hahahah

0

Digga das liegt daran das Rap an sich in Deutschland belächelt wird. Von Erwachsenen wie auch von den meisten Jugendlichen, die auf Bushido 2003 hängengeblieben sind. Deutschland hat halt generell ne andere Auffassung von Entertainment und hinkt bei den meisten Veränderungen hinterher. Das ist ja nicht nur im Rap so sondern auch im Film, Comedy (was mittlerweile von Facebook-Memes abgekupfert wird) Youtube oder Mode.  
Plagiat-Kultur halt, verstehe aber was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KasinoKube
21.07.2016, 14:41

Deutsch rap is immer noch 2006 und das 2016

0
Kommentar von BjadarRK8
23.07.2016, 04:54

So siehts aus

1

hmm einer der gründe warum ich komplett kein deutschen hiphop rap mehr höre .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?