Frage von baloum, 41

Gibt es in Deutschland noch das Chefarztmodell?

Stimmt es, dass es so teuer wäre?

Antwort
von eulig, 5

man kann beim "Einchecken" ins Krankenhaus wählen, ob man vom Chefarzt behandelt werden möchte.

dies bedeutet dann, dass der Chefarzt extra abrechnet. wer keine Zusatzversicherung hat, für den kann das dann schon mal teuer werden.

Antwort
von Merekos, 29

Es gibt noch die Möglichkeit im Krankenhaus, zum Beispiel vei einer OP, für einen Aufschlag, eine OP beim Chefarzt zu bekommen. Aber es kann passieren, dass man auch ohne Chefarztwahl beim Chefarzt landet.

Antwort
von oppenriederhaus, 20

In Kliniken - bei stationärem Aufenthalt- JA - es sei denn man hat eine Krankenhauszusatzversicherung - dann werden die Kosten von der Kasse übernommen

Kommentar von basiswissen ,

Gerade wenn man eine Krankenhauszusatzversicherung hat besteht die Möglichkeit eine solche Leistung nutzen zu können. Ich kann deine Antwort nicht ganz nachvollziehen.

Antwort
von basiswissen, 20

Ich unterstelle einfach einmal das du die wahlärztliche Behandlung im Krankenhaus meinst. Ja, so etwas gibt es. Und ja, solche Leistungen kosten Zweifelsfall etwas mehr da Fachärzte und Spezialisten einen höheren Abrechnungssatz haben.

Antwort
von chriskll, 24

Ich versteh die Frage irgendwie nicht so ganz. Also, ja es gibt noch Chef-, Ober-, Fach-, und Assistenz Ärzte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community