Frage von KatzenEngel, 96

Gibt es in der Türkei auch Frauenhäuser oder ähnliches?

Hallo und schönen Sonntag :)

Gibt es in der Türkei auch Frauenhäuser oder ähnliches, wo Frauen bei Gefahr vor ihren Männern hinflüchten können? Also, dass auch ne Frau in der Türkei ihre Kinder schnappen kann und Zuflucht an einem sicheren Ort findet?

Wegen einem bestimmten Fall frage ich Euch das, ich kann nicht näher auf die Umstände hier eingehen.

Bitte nur antworten, wenn ihrs wisst, bitte keine blöden Kommentare - danke :)

Liebe Grüße :)

Antwort
von yulunga, 38

Mir ist ein Frauenhaus in Istanbul bekannt. Nennt sich "Lila Dach". Ist aber nicht staatlich, sondern eine Organisation, die sich für Frauenrechte einsetzt und sich mit den gepeinigten und in Not geratenen Frauen solidarisiert und sie unterstützt.


Perakende Satış Mağazaları Avantgardeast istiklal caddesi 120/13 Galatasaray iş Hanı80060Türkei
Kommentar von KatzenEngel ,

Danke für Deine Antwort, jetzt bin ich etwas beruhigter.

Kommentar von teafferman ,

In Deutschland werden Frauenhäuser auf ehrenamtlicher Basis gegründet und geführt. Die Forderung, dass sich die Kommunen an den Kosten beteiligen, wird in der Regel prekär bis asozial beantwortet. Die Bitte an Gerichte vor Ort, bei der Verhängung von Geldstrafen doch auch die Frauenhäuser mit zu berücksichtigen, verpufft in unserem Staat oft im Wind. 

Aus solchen Gründen, und weil sich viel zu viele Deutsche einbilden, es handele sich um staatliche Angebote, müssen deutsche Frauenhäuser in Lebensgefahr befindliche Frauen abweisen. Wegen Überfüllung. 

Antwort
von ElaaaKizzz, 33

Natürlich. Ich als Türkin hatte schon mehrere besuche in so häusern am besten schaut "ihr" euch im Internet um. Ich hoffe das ihr was finden könnt. Viel Glück. Lg ElaaaKizzz

Kommentar von KatzenEngel ,

Vielen lieben Dank für Deine schnelle Hilfe. Ich wusste es wirklich nicht. Und ich mach mir große Sorgen....Per Email antworte "sie" nicht auf so Fragen...und leider ist "sie" sehr weit weg....Hoffe, "sie" unternimmt was ("sie" weiß es sicher, hoffe ich)...

Kommentar von ElaaaKizzz ,

Absolut kein problem! Ich hoffe "deiner freundin" bzw. "ihr" geht es gut. Viel Glück weiterhin! LG

Kommentar von KatzenEngel ,

Danke Dir - ich kann es nur hoffen, mal schauen...

Antwort
von Temas, 27

Die Unterkünfte, die offiziell als Gästehäuser bekannt sind, wurden im Jahr 1990 eröffnet, um Hilfe für Opfer von häuslicher verbaler, emotionaler, wirtschaftlicher, sexueller oder körperlicher Gewalt zu bieten. Die Einrichtungen sind darum bemüht, die Frauen derart zu stärken, dass sie am Ende wirtschaftliche Unabhängigkeit erlangen können und helfen auch bei der Lösung psychologischer oder soziale Probleme mit denen sich die Hilfesuchenden konfrontiert sehen. Darüber hinaus existieren auch Kooperationen mit den hiesigen Anwaltskammern sowie lokalen Arbeits- und Ausbildungs-Direktionen, die professionelle Ausbildungs-und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Opfer von körperlicher Gewalt 

anbieten.

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/12/464076/haeusliche-gewalt-in...

Kommentar von KatzenEngel ,

Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort und den Link, das beruhigt mich ein wenig, ich hoffe, "sie" nimmt diese Art der Hilfe an, ich mache mir einfach riesen Sorgen, bin aber beruhigt, zu wissen, dass "sie" dort auch so eine Möglichkeit hat (antwortet auf so Fragen nicht via Mail).

Kommentar von Temas ,

woher kommt sie denn? also aus welcher Provinz?

Kommentar von KatzenEngel ,

sie wohnt in ner Großstadt...

Kommentar von Temas ,

Ach sag bloß ;) 
ich meinte ich hätte helfen können, da meine ganze Familie in der Türkei lebt, und sicherlich auch bereit wäre ihr zu helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community