Frage von omnibusfreakn, 37

Gibt es in der Tagesschau wichtige Informationen?

Ist die Tagesschau eine gute Informationssendung oder nur Volksverdummung? Lohnt sich das Anschauen noch oder sind andere Nachrichtensendungen besser?

Antwort
von Rocker73, 24

Volksverdummung sind lediglich die Parolen und Ideologien deiner (wahrscheinlich) besten Freunde:

Tante AfD und der gute Onkel Pegida. Und natürlich Cousin NPD.

Kleiner Hinweis: Nur weil jemand nicht sagt, was man hören will, heißt es nicht, dass das Gesagte falsch ist :)

Kommentar von LaQuica ,

Naja die Tagesschau muss man schon gesondert betrachten.. Was ist denn mit dem angeblichen gebombten Krankenhaus und den 13 Toten? Da wurden nie Beweise für gezeigt aber direkt gesagt es war so. 

Oder die ganzen kurzen Filme mit dem Schweizer „Journalist“ Kurt Pelda. Nur wenn man nach dem Namen mal googlet findet man ganz fix eine Aussage von ihm über sich selbst in einem Interview: "Wenn man solche Sachen gesehen hat, wie ich in Syrien, und man die Berichte der Menschen hört, das bricht einem das Herz. Da ist Neutralität keine Option. Ich bin Meinungsjournalist und kein objektiver Beobachter." 

Und nun sollte man sich doch fragen dürfen ob es inordnung ist das eine "unabhängige" Journalismus Sendung Beiträge eines Meinungsjournalisten verbreitet der offensichtlich parteiisch ist und dies nichtmal verheimlicht :D 

Kleiner Hinweis an dich: Nur weil jemand etwas sagt, muss man ihm das nicht 100% sofort glauben. Ein wenig selbst erkundigen hilft schon enorm solchen scheiß zuerkennen. 

Kommentar von uncutparadise ,

Wieso gehst du gleich voll auf Contra mit Volksverdummung, Afd oder Pegida. Beantworte doch einfach die Frage. Ist die Tagesschau okay oder nicht ?

Wir leben übrigens in einer Demokratie mit demokratisch zugelassenen Parteien. Man darf also Afd oder npd wählen. Dass du oder ich das nicht gut finden, sei uns gelassen. Aber die Wähler zu beschimpfen, bringt niemanden weiter.

Kommentar von Rocker73 ,

Wo bitteschön hab ich diese Parteien beschimpft?

Diese Aussagen wie Volksverdummung, Lügenpresse etc. kommen genau aus diesem Bereich, ich hab ihm also nur in ein für seine Ansichten gutes politisches Umfeld hingewiesen. Oder stimmt das etwa nicht, hmm?

Klar darf man diese Parteien wählen, hab ich da irgendwas anderes gesagt?

Ich lass mir hier doch nicht Worte in den Mund legen, mein lieber!

Kommentar von Rocker73 ,

Die  Antwort lässt sich schon durch einen Blick ins GG klären: http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/22708/pressefreiheit

Wir leben in einem Rechtstaat, in einem der modernsten Länder der Welt! Der Staat hat sich ans GG zu halten und tut dies auch. Zensur findet nicht statt!

Das der Presse immer sofort misstraut wird...

Kommentar von Rocker73 ,

Und habe ich ihn beleidigt? Neee, auch nicht. Also! Mag sein, dass ich manchmal einen zynischen und schwarzen Sarkasmus habe. Aber mit diesen tue ich weder beleidigen, noch jemanden herabstufen.

Antwort
von Schuhu, 24

Selber anschauen, eigenes Urteil bilden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community