Gibt es in der Physik einen Fachbegriff für "durchbrennen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dieser Spezifität nicht, denn auch "LED" ist ja kein physikalischer, sondern ein technischer Fachbegriff. Mit sinnhaften, zweckbestimmten Strukturen als solchen, und mit ihrer Entstehung oder Zerstörung, befaßt die Physik sich nur indirekt, sofern sie der Technik als Hilfswissenschaft dient, oder sich umgekehrt technische Sachverhalte in ihrer eigenen Didaktik als Lehrbeispiele zunutze macht. So taucht der Frontalzusammenstoß zweier Autos als Aufgabenthema im Physikunterricht auf, doch existiert speziell für ihn kein physikalischer Begriff, denn er ist kein spezieller physikalischer Vorgang, sondern dient nur zur Veranschaulichung eines solchen: des inelastischen Stoßes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verglühen ist das einzige Wort, was mir dafür in den Sinn kommt. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durchbrennen  =>  thermisch zerstören

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung