Frage von Wunderglaube1, 11

Gibt es in der deutschen Sprache Fälle, wenn man beim Schreiben das erste Wort von der ersten Zeile eines Absatzes 1,5-2 cm vom Seitenrand absetzt?

Gibt es in der deutschen Sprache beim Schreiben eines Textes (im Buch, in einem Schulaufsatz, einer e-Mail, in einem Geschäftsbrief u.ä.) die Fälle, dass man das erste Wort von jeder ersten Zeile eines Absatzes 1.5 - 2 cm vom Seitenrand absetzt? In der russischen Sprache gibt. z.B., diese Regel. Es betrifft Literatur, Schulaufsätze u.s.w. Historisch gesehen hat man die erste Buchstabe besonders feierlich dargestellt, wofür man mehr Platz brauchte. Habe nur 1 Buch von einem deutschen Verlag gefunden, wo die erste Zeile abgesetzt wurde. Ist es ein Zufall? Das ist ein Kinderbuch.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neuundgierig, 10

Deine angefragte Version ist genauso môglich wie der heutzutage allgemein gebräuchliche Absatz.
Auch ich kenne Bücher, in denen durchs Einrücken Platz geschaffen wurde für einen schnörkeligen Anfangsbuchstaben. Aber alles ist rationaler und rationeller geworden.

Antwort
von Herb3472, 11

Es gab und gibt diese Regel, allerdings wird sie nicht durchgängig eingehalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten