Frage von lollolfa, 30

gibt es in anderen ländern auch sowas wie die gema auf youtube, ich möchte mixes auf youtube hochladen doch die gema sperrt diese nach einer zeit?

deswegen wollte ich fragen ob ich bei google einfach ein anderes land angeben kann wo es nicht sowas wie die gema gibt um mixes hochzuladen ?

Antwort
von ichausstuggi, 8

Hallo lollolfa,

es ist nicht die GEMA, die die Videos sperrt, denn sie darf schon aus rechtlichen Gründen nicht auf der Webseite von YouTube einfach mal so etwas verändern oder Inhalte beeinflussen.

Hintergrund der ganzen Sache ist natürlich das liebe Geld: Die GEMA will für die Musikinhalte in den Videos Geld haben (soll so ca. 0,375 Eurocent pro angeklicktem Video sein), YouTube bzw. der Mutterkonzern Google sagt hingegen, dass sie so viel Geld nicht bezahlen möchten und mit Werbung nicht erwirtschaften könnten ...

Und so geht der Streit seit 2009 und man trifft sich mal hier, mal da vor Gericht ...

YT hatte das mit den Sperrtafeln ja sehr geschickt gemacht und den Anschein erweckt, dass es die GEMA sei, die die Videos sperre.

Tatsächlich ist es aber so, dass YT selbst die Videos sperrt, damit sie sich nicht schadensersatzpflichtig machen und gegen das Urheberrechtsgesetz verstoßen.

Zu deiner eigentlichen Frage: Auch in fast anderen Ländern der Erde gibt es sogenannte "Verwertungsgesellschaften", nur heißen die dort dann anders.

So gibt es in der Schweiz die SUISA, in Österreich die AKM, in Frankreich die SACEM, usw.

Alle ausländischen YouTubes haben sich mit der für das jeweilige Land zuständigen Verwertungsgeselschaft auf eine Vergütung für die Musikinhalte geeinigt.

Müssten sich also die GEMA und YouTube Deutschland auch noch einigen, dann könnten wir alle wieder unbeschwert Videos anschauen!

Und deine Videos werden deshalb gesperrt, weil du Musik verwendest, deren Rechte durch die GEMA wahrgenommen werden (siehe oben) und du seitens der Rechteinhaber (Plattenlabel bzw. Musikverlag) keine Erlaubnis hast, deren Musik mit deinen Bildern im Video in Verbindung zu bringen (das nennt sich dann Herstellungs- oder auch Benützungsrecht).

Ich hoffe, ich konnte die helfen - auch wenn meine Antwort erst jetzt kommt. Aber, du weißt ja: Lieber spät(er) als nie!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort
von Jack98765, 13

Wir in Österreich sehen die von der GEMA gesperrten Videos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten