Gibt es im Saarland eigentlich einen Straßenstrich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du einfach mal Google bemühen würdest, bekommst Du eine ausführliche Beschreibung wo aktuell in Saarbrücken der Strassenstrich offiziell erlaubt ist: 

http://www.saarbruecker-zeitung.de/aktuell/aufmacher/Prostitution-Saarbruecken-Charlotte-Britz-Strassenstrich;art27856,5148667

Allerdings rate ich Dir AUSDRÜCKLICH ab auf dem Straßenstrich sexuelles Vergnügen zu suchen. Das Erotikniveau liegt selten über dem einer Darmspiegelung, es ist unbequem, hektisch, viele Frauen sind drogensüchtig und der Service meist lustlos und distanziert. In Saarbrücken hast Du mit dem Paradise einen neuen, sauberen FKK-Club, in dem Hygiene und Ambiente stimmen und man einen tollen Tag/Abend/Nacht verbringen kann. Dabei ist die einzelne Nummer meist noch nicht einmal teurer als auf dem Straßenstrich, bewegt sich aber auf einem völlig anderen Niveau!

FKK-Clubs kannst Du Dir als eine Mischung aus Wellness-Hotel, Bar, Restaurant, Disco und Freizeitbad vorstellen. Du zahlst am Empfang den Eintritt von 30-80€ (je nach Club), hängst Deine Klamotten in einen abschließbaren Spind, hüpfst unter die Dusche und wirfst Dich in Bademantel oder Handtuch. Geldbeutel, Handy usw. kommen in ein separates Wertfach, wo sie sicher aufgehoben sind.. 

Dann kannst Du Dich erstmal in Ruhe reinfinden, etwas trinken, die Sauna besuchen, im Pool plantschen, Sportübertragungen schauen, Dich unverbindlich mit den Mädels unterhalten und bei Interesse und Sympathie geht man gemeinsam auf ein Zimmer. Das Serviceniveau ist auch deutlich höher als bei anderen Paysex-Varianten, so gehören beispielsweise Zungenküsse normalerweise dazu. Bring auf jeden Fall genug Zeit mit und komme am besten bereits am Morgen oder frühen Nachmittag an - dann ist es noch ruhiger und Du kannst Dich erst einmal langsam an die Atmosphäre gewöhnen! 

Viele Girls im Club praktizieren den geschätzten "Girldfriend-Sex" - also wie mit einer "richtigen" Freundin. Sag' dem Mädel, das Dir sympathisch ist, dass es Deine Paysex-Premiere ist - die meisten werden sich dann besondere Mühe geben, damit dieses einmalige Ereignis ein unvergessliches Erlebnis wird. Geh' nicht mit der Erstbesten, sondern lass' Dir Zeit, bis es "funkt"! Ausser dem Eintritt (s.o.) kostet die Zeit auf dem Zimmer dann meist 50 Euro pro 30min für das Standardprogramm (Schmusen, Streicheln, Zungenküsse, Lecken, Blasen & gummierten Verkehr). Bezahlt wird grundsätzlich NACH der Session - will man bereits vorher Geld von Dir, so bist Du im FALSCHEN Laden! 

Je nach Club erwarten Dich teils über 100 Girls, die außer High Heels kaum mehr als ein Lächeln tragen. Die meisten Frauen sind Anfang 20 und vom Typ "Nettes Mädel von Nebenan". Diese räkeln sich auf den reichlich vorhandenen Sofas und Barhockern. Wenn Du einem Girl länger zulächelst kommt sie auf Dich zu und beginnt ein Gespräch mit Dir. Dabei sind bereits erste Zärtlichkeiten möglich. Natürlich kannst Du Dich auch zu einem Girl setzen, die Dich interessiert. Keine Angst: Die Girls WOLLEN sich ja mit Dir unterhalten und werden das Gespräch am Laufen halten ("Wie heisst Du?", "Bist Du zum ersten Mal hier?", "Wo kommst Du her?", "Wie gefällt es Dir?" usw.). Das Abzock-Risiko ist relativ gering - vor allem wenn man sich vorher schon etwas eingelesen hat. 

Im Eintritt sind Essen und (alkoholfreie) Getränke "flat" enthalten, Du musst also keinen Schampus spendieren um Dich mit einem Girl unterhalten zu können. Weitere wichtige und nützliche Infos gibt's bei Amazon in Buchform - z.B. in dem informativen und unterhaltsamen Buch "Wir sehen uns im Puff!" 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilhelmLeibniz
16.08.2016, 13:52

Für mich ist das zwar alles sehr befremdlich, aber trotzdem ein interessantes Thema.

2

Ich glaub hier gibts sowas, steht im Internet nix?
Da steht doch alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chico136
16.08.2016, 04:05

Also habe da mal nichts gefunden 

0

Klar die gibt's in jeder größeren Stadt, bzw. davor oder oft in Industriegebieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chico136
16.08.2016, 04:12

Weißt du villt genau wo ?

0
Kommentar von LuckySunnyLove
16.08.2016, 04:14

Naja komm nicht aus der Ecke, aber in Saarbrücken z.B. gibt's auf jeden Fall einen. Wo genau kein Plan

0

Fahr doch mal suchen, oder Google mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung