Frage von FEKE1, 23

Gibt es im FÖJ so etwas wie Ferien oder Urlaub?

Oder halt generell bei den Freiwilligen Sozialen Jahren? :)

Danke für Antworten

Antwort
von wlonski11, 16

Ich mache zurzeit ein Bundesfreiwilligendienst (fast das selbe wie ein Freiwilliges Soziales Jahr). Du arbeitest Vollzeit, bedeutet 38-40 Stunden die Woche und hast in dem Jahr 24-30 Tage Urlaub.

Kommentar von FEKE1 ,

nur mal so aus neugier... wann fängt dein tag an, wann hört er auf und worauf kommt es an wie viele urlaubstage man genau kriegt?

Kommentar von wlonski11 ,

Das kommt alles auf deine Einrichtung drauf an. Du kannst 26 Tage pro Jahr Urlaub haben oder eben 30 Tage.

Ich habe 30 Tage pro Jahre und bin sehr froh darüber.

Ich habe eine 39 Stunden Woche, was bedeutet, dass ich jeden Tag 7 Stunden und 48 Minuten arbeiten muss (von Montag bis Freitag). Wenn ich um 7 Uhr morgens anfange, habe ich um 15:18 (mit Pause!, die wird ja mit eingerechnet) Feierabend. Wenn ich um 8 Uhr morgens beginne, habe ich eben um 16:18 Uhr Feierabend. Wir haben Gleitzeit, deswegen darf ich zwischen 7 und 9 Uhr morgens anfangen zu arbeiten.

In diesem Jahr hast du auch noch 25 Tage Seminare. Da wirst du von der Arbeit freigestellt und besucht mit anderen FSJ'lern die sogenannten "Seminare".

Kommentar von FEKE1 ,

danke

Antwort
von bauernmaedl, 10

Natürlich hast du urlaubstage wie jeder andere auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten