Frage von julian2212, 36

Gibt es im Fendt 209F (bj.2016) eine Zapfwellenspeichertaste?

Normal Mulche ich mit der 540E Mit 1500Motorumdrehungen und komme so auf ca 500 Zapfwellen Umdrehungen.Wenn ich aber die 1000er Nehm hab ich schon bei Standgas meine 500 Zapfwellenturen und der Fendt gibt ja beim Anfahren bzw schneller werden mehr gas.Gibts da eine Speichertaste wie bei der Motordrehzahl?

Antwort
von 19978, 7

Der Trecker gibt immer so viel Gas wie er braucht um die Last zu bewegen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du das TMS abschalten oder die Grenzlastregelung/Motordrückung höher stellen.
Ich verstehe nur nicht warum du den Trecker bei so niedrigen Umdrehungen quälen willst. Das ist nur schlecht für den Motor. Wenn der Trecker den Mulcher erst bei 1500 U/min zieht, lass ihn doch mit der Drehzahl laufen. Das ist viel besser für den Motor.

Antwort
von newcomer, 23

die Zapfwelle ist normal mit dem Motor gekoppelt sprich dazwischen gibt es nur eine Zahnradübersetzung für 540 und 1000 U/min. Wenn du eine stufenlose Drehzahl brauchst sollteste an die Anschaffung eines Hydraulikmotors denken der mit einem Proportionalventil angesteuert wird.

Kommentar von julian2212 ,

Vielen Dank ich werd trorzdem mal im Werk anrufen vl kann man ja dem Motor unterbinden mehr Gas zu geben.Vl wenn TMS draußen ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community