Frage von Sportfan567, 36

Gibt es im englischen Fragesätze im Past Perfect Progressive?

Hallo,

ist es im englischen möglich, Fragesätze im Past Perfect Progressive zu bilden oder würde das grammatikalisch keinen Sinn machen?

Und wenn ja: Was genau erfragt man mit einer Frage im Past Perfect Progressive?

Ich bitte um eine möglichst knappe und auf die Frage bezogene Antwort und werde wenn möglich, die beste Antwort aussuchen. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Schule, ..., 20

Ein Past Perfect macht immer nur dann Sinn, wenn eine Handlung in der Vergangenheit noch vor einer anderen der Vergangenheit geschah. (Vorzeitigkeit) In diesem Fall muss diese Handlung dann auch noch über einen längeren Zeitraum im Ablauf gewesen sein. Sehr oft wirst du das nicht brauchen.

Eine Frage, die ich mir eventuell vorstellen könnten:

What had you been doing before you went to see your mother?

Auch hier wirst du aber wahrscheinlich viel häufiger hören:

What did you do before you went to see your mother?
What were you doing before you went to see your mother?

Hier findest du weitere Beispiele:

http://www.gingersoftware.com/content/grammar-rules/verbs/the-past-perfect-progr...


Kommentar von adabei ,

Thanks. ☺

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Schule, 10

Theoretisch ja, praktisch eigentlich nicht, nur evtl. in schriftlichen Texten . Denn das das Tempus past perfect ist in der normalen Kommunikation schon einigermaßen selten, und in Frageform, und dann noch in der progressive form, NOCH seltener.

Ein Satz wie "Had your father been working in the garden, when I saw him yesterday?"  ist grammatikalisch korrekt, aber, wie gesagt, klingt künstlich und seltsam. Normalerweise würde man simple past oder past progressive in einem solchen Kontext verwenden. Siehe adabei!


Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 4

Theoretisch ja, praktisch eher nein.

Ein native speaker würde wahrscheinlich nur verwundert den Kopf schütteln ...

Gruß, earnest

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 5

Hallo,

ja, gibt es; siehe z. B. hier:

http://www.perfect-english-grammar.com/past-perfect-continuous.html

Damit von den Zeiten auch etwas im Hirnkastl hängenbleibt, erstellst du dir am besten eine Tabelle mit folgenden Angaben:

- die Namen der Zeiten (deutsch und englisch)

- positive Beispielsätze

- negative Beispielsätze

- Beispiel-Fragen

- in allen Personen (I, you, he/she/it, we, you, they)

- mit je einem regelmäßigen und einem unregelmäßigen Vollverb und allen Hilfs- und Modalverben

- im Aktiv und im Passiv

- Signalwörter (myengland.net/grammatik/html/zeit-signalw.html)

- Verwendung

Jedes Mal wenn du eine neue Zeit lernst, solltest du die Tabelle entsprechend erweitern.

Lies englische Texte, bestimme die Zeiten und schau dir an und versuche
zu verinnerlichen, warum welche Zeit verwendet wurde. Übung macht den
Meister!

Alle englischen Zeitformen, sowie die Grammatik und Übungen dazu findest du im Internet bei ego4u.de und bei englisch-hilfen.de.

Unter folgenden Links findest du auch Zeiten auf Video erklärt:

- bildunginteraktiv.com/p/englisch-videos.html

- englishbee.net/category/tenses/

:-) AstridDerPu

PS: Auch Signalwörter bieten aber keine 100 %ige Sicherheit für die
Bestimmung der Zeiten. Da viele von ihnen in verschiedenen Zeiten
vorkommen. Es kommt halt immer auf den Kontext an.

Antwort
von hydrahydra, 16

Natürlich, Fragesätze kann es in allen Zeiten geben.
 Und man kann damit alles erfragen. Für das Frageobjekt ist die Zeit irrelevant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community