Frage von jaguaresque, 39

Gibt es im Deutschen kein Verb, das das Obek im Dativ, ohne Praeposition und zur Bezeicnung einer Person und also nicht zur Bezeichnung einer Sache haette?

Das Verb "helfen" hat das Objekt im Dativ, ohne Praeposition und zur Bezeichnung einer Person.

Das Verb "gehoeren" hat das Objekt im Dativ, mit der Praeposition "zu" und dabei zur Bezeichnung einer Sache.

Antwort
von henzy71, 12

Das was dann im Dativ stehen soll, was darf es denn sein? Es muss ja wohl ein Substantiv sein, ansonsten wird ja nichts aus dem Dativ.... Dann darf es keine Person sein. OK. Aber doch wohl eine Sache. So wie du die Frage stellst, wäre eine Person eine Sache. Aber wenn es keine Sache sein darf, was soll denn dann mit dem Satz ausgesagt werden?

Du kannst gerne unserem Verein (Dativ) beitreten.

Logisch, dass "unser Verein" eine Sache ist.

Ansonsten verweise ich dir gerne auf dieser Seite:

https://www.deutschakademie.de/online-deutschkurs/dativ-akkusativ-list-verbs.php

Gruß

Henzy

Antwort
von MacWallace, 9

Hallo,
ich verstehe deine Frage nicht wirklich, aber meinst du ein Verb wie "obliegen"?
"Diese Entscheidung obliegt Simon."

Simon steht im Dativ, das Verb bezieht sich darauf und eine Präposition gibt es auch keine.

War das die Antwort, nach der du suchst?
Wenn nicht wäre es sehr nett wenn du mir sagen würdest, was ich falsch verstanden habe, dann würde ich dir gern weiter helfen.

LG Dr Blex

Antwort
von Gernotshagen96, 20

studierst du germanistik oder irgendeine philologie:D?, ich versteh gar nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten