Frage von curryexperte, 192

Gibt es Hilfe bei Misophonie?

ich denke ja, hier ein kleiner Film dazu: https://www.youtube.com/watch?v=jCbr3wDW34A

Antwort
von user8787, 164

Da vermutet wird das ein neurologisches Problem dahinter stecke gehört das in die Hände eines Neurologen. 

Misophonie, wörtlich „Hass auf Geräusche“, ist eine Form der verminderten Geräuschtoleranz. Es wird angenommen, dass es sich um eine neurologische Störung handelt, charakterisiert durch negative Reaktionen auf bestimmte Geräusche, egal ob diese als laut oder leise wahrgenommen werden.

PS: Ich habe mir den Link nicht angesehen, geht es um physiologische / psycholog. Themen meide ich Plattformen wie youtube ganz bewusst. 

Antwort
von curryexperte, 146

Ja so wie du schon geschrieben hast "Es wird vermutet"

Hier kannst du noch mehr über Misophonie erfahren 

misophonie-therapie.de

Es gibt Hilfe, 

Ich weiss was es bedeutet Misophonie zu haben, mich hat es 32 Jahre geplagt, Ich bin nun frei davon und konnte einigen schon dabei helfen.

Kommentar von user8787 ,

Wie gesagt, wenn es um die Gesundkeit geht meide ich das Internt konsequent.

Würde ich anonym über google diagnostizieren / therapieren bekäme ich eine Strafanzeige und meine Zulassung würde mir entzogen. 

Und das ist auch richtig so.

 Krankheiten gehören in die Hände "realer" Mediziner. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community