Frage von sexymausilein, 198

Gibt es hier wie in Fifty Shades Of Grey Dominante, die auf das selbe stehen und auch solche Verträge abgeschlossen haben mit Frauen?

Fifty shades of grey Vertrag

Antwort
von xXLiraXx, 126

Ich bin BDSMlerin, aber 50SoG hat nichts mit BDSM zu tun. Es handelt sich dabei nämlich um Erpressung, sexuellem Missbrauch und Nötigung, getarnt durch einen Psychopathen der ja anscheinend auf BDSM stehen würde. 

Verträge gibt es in BDSM Beziehungen durchaus, doch die sind keine 50 Seiten lang... Und zudem steckt hinter dem Thema viel mehr als das. Ich selbst hatte mal einen Vertrag, will jedoch keinen mehr, weil ich es unnötig finde, es gibt aber auch viele denen das den Reiz ausmacht, also "vertraglich gebunden" zu sein, auch wenn es rechtlich natürlich nichtig ist. 


(Ach und ich bin nicht dominant, ich bin devot und masochistisch ;) )

Kommentar von sexymausilein ,

Was passiert da genau

Kommentar von xXLiraXx ,

Das ist ganz individuell. BDSM zeigt 3 "Bereiche" auf. Bondage&Discipline, Dominance&Submission, Sadism&Masochism. Zu deutsch: Fesselung&Disziplinierung, Dominanz&Unterwerfung, Sadismus&Masochismus. 

In B/D fallen Bereiche wie natürlich fesseln, also den anderen bewegungsunfähig machen bis hin zu kunstvollen Shibari (Kunstfesselung) und Disziplinierung zeigt eigentlich das Bestrafen für Fehlverhalten des passiven an. Bei D/s geht's dann um Macht. Also ein Machtgefälle zwischen dem Aktiven und dem passiven und Erziehung etc. Und S/m ist dann Schmerzen zufügen oder eben empfangen. 

Antwort
von Chichibi, 94

Lass dich bitte NIEMALS auf irgendjemanden ein, der so ist wie Christian Grey. Das ist ein gefährlicher Psychopath und 50SoG ein Märchen, in dem das böse "Monster" durch Liebe geheilt wird. In Real passiert das nur leider nicht. Solche Menschen brauchen eine Therapie. Tue NIE etwas, womit du dich nicht wohl fühlst!

Hier auf GF gibt es durchaus ein paar Dominante, aber doch wenige. Ich vermute mal, du bist noch recht jung. Da lege ich dir erst mal die Seite der SMJG (www.smjg.org) ans Herz. Da kannst du dich informieren, mit anderen austauschen und ggf. auf einen Stammtisch gehen. (Die Seite ist nicht zur Partnersuche gedacht, kann aber aber bei der Selbstfindung helfen)

Verträge sind bei BDSM-Beziehungen nicht die Regel. Wenn du so einen Vertrag möchtest, ist das vollkommen OK. Versteife dich aber nicht zu sehr darauf. Am wichtigsten ist doch, dass es auf menschlicher Ebene passt. Dann kannst du mit deinem Dom immer noch über einen Vertrag reden.

Antwort
von sexymausilein, 100

Achso ich im Internet stand nämlich das man solche Verträge machen darf

Kommentar von Rendric ,

machen darfst du das. Aber sie sind juristisch auch nicht bindend. Es ist also nur ein Vertrag für das "Gefühl".

Antwort
von Rendric, 106

Sadomaso: Ja

Verträge: Nein

Und bitte interpretier nicht zu viel in dieses Buch hinein. Es gibt ein völlig falsches Bild über diese Szene wieder. Grey ist nicht einfach dominat, er ist ein Kontrollfreak.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten