Frage von HanzeeDent, 34

Wie funktioniert diese Matheaufgabe?

Beispielsweise zu folgender Aufgabe:

Beweisen Sie durch vollständige Induktion nach n: Wenn V eine Menge mit n (n e IN) Elementen ist, dann hat (V über 2) genau (n über 2) Elemente.

Ich würde mich freuen, wenn ich mich an jemanden Wenden könnte, da es alleine schwierig ist, sich die Vorgehensweisen anzueignen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kepfIe, 5

Ich mach das mal als neue Antwort. So wie mir scheint ist die Aufgabe eine möglichst verwirrende Version von "Sei G:=(V,E) ein vollständiger ungerichteter Graph mit n Knoten (|V|=n). Dann hat der Graph (n über 2) Kanten (|E|=(n über 2). 

Induktionsanfang geht mit n=1. (1 über 2) sind 0, und zwischen nur einem Knoten gibts keine Kante. 

Dann kann man den Schritt n->n+1 machen. Sollte mit Rechenregeln für Binomialkoeffizienten gehen. Mach ich jetzt nicht, aber das sollte für nen Anfang reichen.

Antwort
von kepfIe, 12

Habt ihr irgendwo definiert was V über 2 bedeutet? Ich hab das noch nie gesehen...Maximal 2 über V mit den Multinomialkoeffizient.

Kommentar von HanzeeDent ,

Nö, ein Freund war im Probestudium Mathematik und hat mir ein Übungsblatt mitgebracht, das diese Aufgabe beinhaltet. Das ist auch eine sehr leichte.

Thema i. A. sind Graphen und Bäume.

Kommentar von HanzeeDent ,

Ich würde das mit dem Binomialkoeffizienten verknüpfen.

Antwort
von Gregg223, 16

Du kannst deine Frage ganz normal stellen.

Über deine angegebenen Tags finden die Matheprofis deine Frage schon :)

Kommentar von HanzeeDent ,

Irgendwie schon, ja^^

Das, was ich verlange, ist wohl eine Art kostenlose Nachhilfe. Da wird sich wohl niemand finden :)

Hast du aber eine Vorgehensweise zu folgendem Problem? Ich weiß nicht, wie ich mit Mengen rechnen soll, bzw. wie ich hier die Induktion postulieren soll.

Kommentar von Gregg223 ,

Ich nicht nein, tut mir leid. 

Aber wie ich sehe, hat hier auch schon einer der besagten Profis geantwortet :)

Vielleicht fragst du den besser. Gutes Gelingen!

Kommentar von HanzeeDent ,

Danke :)

Kommentar von HanzeeDent ,

Danke :)

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 20

Dafür ist doch diese Plattform da. :)

Du stellst eine Frage und bekommst (in den meisten Fällen) einige sachlich fundierte und hilfreiche Antworten. ^^

Frag ruhig, wenn du etwas nicht weißt. ;-)

LG Willibergi

Kommentar von HanzeeDent ,

Könntest du mir vielleicht erklären, wie ich an solche Aufgaben rangehe? Vollständige Induktion habe ich in Bezug auf Reihen schon angewand (Gauß'sche, geometrische Summenformel).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community