Frage von AngelinaPi1996, 102

Gibt es hier Leute, die auch Depressionen haben und trotzdem Kinder haben oder ein Kind bekommen?

Habe nämlich Fragen an diese Frauen.

Danke.

Antwort
von NicoleU, 25

Meine Freundin hat das. Nachdem sie es geschafft hatte eine gewisse Zeit ohne Medikamente gegen die Depression zu sein hat sie das ok vom Arzt bekommen schwanger zu werden und es hat auch geklappt.
Schwangerschaft war super und Kind kam gesund auf die Welt nur Vorsicht in der Zeit danach. Sie hatte durch die hormonelle Umstellung nach der Geburt einen schweren Rückfall als das Kind 4 Monate alt war und hat sich leider nicht wieder komplett davon erholt.

Kommentar von AngelinaPi1996 ,

ohje das tut mir leid

Antwort
von hupsipu, 40

Ja... Und was ist Deine Frage?

Kommentar von AngelinaPi1996 ,

kann man trotz Depressionen schwanger werden und überhaupt das Kind groß ziehen

Kommentar von hupsipu ,

Wieso sollte man nicht schwanger werden können? Und ob man ein Kind großziehen kann hängt von der Schwere der Erkrankung ab, davon ob und wie gut man medikamentös und therapeutisch eingestellt ist, usw.
Ich mach's grade und würde mal behaupten: durch meine lange Vorgeschichte und meine Depression bin ich sehr geübt darin, meine Grenzen zu erkennen und auf mich zu achten. Das ist in der ersten, anstrengenden Babyzeit sogar eher ein Vorteil.

Kommentar von AngelinaPi1996 ,

ich habe schwere Depressionen aber ich will ein baby und es klappt einfach nicht obwohl mein Freund und ich ein Kind bekommen können waren beim Arzt ... ich dachte irgendwie das es vielleicht was mit meinen Depressionen zu tun hat das es nicht klappt vielleicht will Gott nicht das ich ein kind bekomme

Kommentar von hupsipu ,

Du bist 19, richtig? Du hast alle Zeit der Welt! Schau dass Du psychisch stabil wirst, kümmer Dich um Dich. Gib Deinem Körper nach Möglichkeit "frei" von dem Druck.

Antwort
von sophiemophie, 12

Ja zweimal sogar :-)

Kommentar von AngelinaPi1996 ,

und wie war das für dich

Kommentar von sophiemophie ,

Blöd, ich war total alleine und unter Druck keiner wollte mir helfen und ich hab abgetrieben.. Ich sag dir eines ein Kind bringt dir noch mehr Depressionen! In der Schwangerschaft, nach der Geburt..
Mir ging es sehr sehr schlecht und nach der Abtreibung hatte ich suizidversuche..

Kommentar von sophiemophie ,

Achja noch was, du solltest anti depressiva und neuroleptika absetzen weil sie "unfruchtbar" machen solange man sie nimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten