Frage von Mmmui, 29

Gibt es hier jemanden der auch unter Selbsthass leidet und Angst vor sich selbst hat?

Ich bin 12 und  habe starke Zwangsgedanken. Ich habe Angst jemanden umzubringen ich habe mich auch schon öfters mit einem Messer vor einer Person gestellt um herauszufinden ob ich ihr etwas Antun  würde, danach habe ich mich allerdings noch viel schlechter gefühlt.Wen ich z.b. mit einer Person an einer Klippe stehe habe ich Angst das ich sie herunter stoßen könnte.Mitlerweile ist das etwas besser geworden.Aber wenn jemand z.b. sagt wie schrecklich sie den anschlag in Paris fand, denke ich mir zum Beispiel dass mir das doch egal sei, fühle eine Genugtuung und denke mir das ich soetwas auch tuhen könnte.Aus diesem und anderen Gründen hasse ich mich.Kennt das hier jemand?Oder hat jemand Tipps?

(Und bitte sagt jetzt nicht soetwas wie:du musst dir dringend Hilfe holen, ich war schon 4monate in der Psychatrie und werde immernoch therapiert.)

Antwort
von Kennet, 29

Wie du gesehen hast hab ich auch so ähnliche Probleme nur nicht so stark! Hat deine Klinik dir irgendwelche Tabletten oder so was gegeben damit sich es bessert?! Und nicht umbringen! Es dauert aber am besten fürhst du deine Therapie fort

Ich persönlich hab mir schon die Hälfte des Gliedes abgeschnitten was ich bereue... Denk drüber nach ;)

Kommentar von Mmmui ,

Ja Fluvoxamin gegen Depressionen.Ritzt du dich auch?Danke 

Antwort
von Kennet, 27

Ritzen nein aber wie du siehst damals halt anders!!! Und bitte hör auf dich zu ritzen!!!!! Es gibt dir unnötig schmerz!

Kommentar von Mmmui ,

Ich Ritze mich auch nicht mehr soviel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community