Frage von ChiefGrave, 37

Gibt es hier jemand der eine Lottokarte hat?

Gibt es hier jemand, der eine Lottokarte hat, lohnt sich diese und kann man auch eine eigene Spielscheinummer erstellen?

Antwort
von Smexah, 24

Lotto ist Steuer für Dumme! Leg das Geld auf die Seite, da haste mehr von.

Antwort
von rbeier, 18

Die Lottokarte hat den Vorteil, das man einen Gewinn automatisch auf sein Konto bekommt, ohne das man dafür an die Annahmestelle muss und auch dann wenn man seine Quittung nicht mehr hat.

Die Spielscheinnummer hat mit der Kundenkarte nichts zu tun.

Eine eigene Spielscheinnummer kann man meines Wissens nach nur dann selbst erstellen, wenn man online Spielt.

Kommentar von rbeier ,

Hallo. Habe zu der Lottokarte noch ein paar Fragen, kannste ja über PN schreiben.

1. Habe gelesen, das wenn man so eine Lottokarte hat, das man dann vom Lottoschein sich die eigene Losnummer erstellen kann

2. Dann kann man auch noch seine Tipps Speichern, wie funktioniert das genau eigentlich, weißt du das?

3. Man muss ja seine Bankverbindung angeben, wenn man so eine Lottokarte haben möchte.

4. Wie lange dauert es bis ein Gewinn überwiesen wird und kann man auch sein Gewinn bei einer beliebigen Filiale abholen?

5. Woher weiß man eigentlich, ob man gewonnen hat und wie viel?

**************************************************************************

Zu 1.)

Das geht meines wissens nach nur online oder über Spielcomputer die es hier bei uns an der Annahmestelle gibt, da kann man auf einer Art Tablet die Scheine ausfüllen.

Zu 2.)

Wenn der Tipp an der Annahmestelle abgegeben wird, kann man dazu sagen, das die Tipps gespeichert werden sollen. Dann sind diese über die Karte abrufbar und man muss nicht immer den Schein neu ausfüllen, wenn man denn immer die selben zahlen tippen möchte ist das hilfreich.

Zu 3.)

Ja, die Bankdaten, seine komplette Anschrift etc. müssen bei Antrag der Karte angegeben werden. Die Bankdaten lassen sich aber jederzeit ändern.

Zu 4.)

Man kann klein Gewinne, je nach Bundesland unterschiedlich von der Höhe, hier bei uns bis zu max. 5000 Euro. an der Annahmestelle anholen.

Alles was zu Großgewinnen zählt wird automatisch überwiesen. Die jeweilige Dauer der Überweisung ist scheinbar in jedem Bundesland unterschiedlich und kann bei der Lottogesellschaft erfragt werden.

Kleingewinne werden bei uns, wenn diese nicht abgehohlt werden, nach 6 Wochen überwiesen.

Zu 5.)

Bei Großgewinnen wird man automatisch schriftlich benachrichtigt. Bei Kleingewinnen, erhält amn keine Nachricht, da muss man endweder selbst nachsehen oder eben abwarten bis der Gewinn überwiesen wurde.

Antwort
von CreativeBlog, 27

Wenn du nicht volljährig bist, dann bringt dir alles nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten