Frage von AsianHomie, 52

Gibt es heutzutage eine Möglichkeit, sich ganz aus der Gesellschaft zu ziehen und nur von dem leben, was Mutter Natur uns gibt (Jagen, Fischen, Beeren sammeln)?

Antwort
von imehl47, 5

Das gibt es, such mal im Internet, du wirst staunen. Hier ein paar Beispiele (wobei der 1.Link das beste Bsp. ist)

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34503/Draussen-wohnen

http://www.sz-online.de/sachsen/ranger-suchen-nach-oeff-oeff-3445827.html

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/leben-als-einsiedler-allein-auf-w...

So ganz wird sich aber kaum jemand aus der Gesellschaft zurückziehen, es sei denn, er verzichtet im Fall des Falles auf ärztliche Hilfe......

Antwort
von infoanno, 6

Das würde doch keinen Spass machen. Wie wärs denn mit Dauerstellplatz auf einen Campingplatz. Da arbeitest irgendwo für Mindestlohn z.B. Zeitarbeitsfirma 8 Monate oder so und chillst dann 15 Monate oder so ( arbeitslos ohne Hartz 4 ) du musst halt auf deine Ausgaben achten. Auf Errungenschaften wie Internet, Tablet, Computerspiele, kinox.to  XD, Fahrrad usw. braucht man nicht verzichten

Antwort
von zippo1970, 9

In Deutschland eigentlich nicht möglich, außer das du ein Grundstück hast, auf dem du Pflanzen anbaust, und Tiere zur Eigenversorgung züchtest. Aber jagen und fischen wird schwierig. In Deutschland ist vieles bürokratisch reglementiert.

Im Ausland kann es auch schwierig werden. Hier mal ein tragisches Beispiel aus Amerika.

https://de.wikipedia.org/wiki/Christopher\_McCandless

Aber grundsätzlich findet man sicherlich Lebensalternativen, die deinem Ideal nahe kommen. Man muss halt ein wenig suchen. ;-)

Antwort
von Cupcake4444, 3

Jaa früher gings ja auch

Antwort
von farellson, 8

In Deutschland nicht, denn du brauchst einen Jagdschein,
Angelschein,und Beeren sind verseucht ..und die Pilzen strahlen immer noch.Aber in Alaska, könnte man es, oder in Brasilien/ Dschungel.

Oder auch im goldenen Dreieck, Burma, Thailand ..Laos

Antwort
von Meli6991, 10

Ein kummpel von mir wandert jetzt 3 wochen quer Feld ein durch Schweden mit einem Schlafsack und einer Plane.

Kommentar von AsianHomie ,

Das nennt man auch "Obdachlosigkeit"

Kommentar von Meli6991 ,

achwas Nein. Das macht er ein mal im Jahr das macht ihm total Spaß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten