Frage von SamsungGalaxy97, 22

Gibt es Hausmittel die gegen Übelkeit helfen?

Hallo,

Also irgendwie ist mir immer morgens und abends übel.

War ja schon mal im Januar deswegen beim Arzt, dann heute wieder, zwischendurch auch schon tausend mal.

Nie jemand verschreibt mir was dagegen und das wird immer schlimmer.

Kennt jemand Hausmittel gegen Übelkeit?

PS. Fenchen anis kümmel tee hilft mir nicht, den hab ich heute getrunken und trotzdem ist mir schon wieder schlecht.

Das kann doch nicht seit Januar ein Virus sein wenn es zwischenzeitlich mal weg war oder?

Normal muss ich mich imemr nur 1 mal pro jahr übergeben, dieses jahr schon 5 mal.

Antwort
von WosIsLos, 22

Hattest du im Januar Antibiotika bekommen?

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

nein ich habe nie was gegen Übelkeit bekommen, außer einmal fast, aber da hatte ich es abgelehnt da es da mal besser war und verschwunden war.

Kommentar von WosIsLos ,

Übelkeit kann ziemlich viele Ursachen haben, du bräuchtest einen Internisten, der sich auch entsprechend Zeit nimmt, bei Bedarf evtl. auch ein interdisziplinärer Klinikaufenthalt.

Bei Morgenübelkeit wird zu Pfefferminztee trinken oder Zwieback essen geraten, aber das kann ja keine Langfristlösung sein.

Antwort
von eggenberg1, 17

ist  da ne nüchtern übelkeit alsonur  wenn du  nüchtern  bist?

wurde mal dein blutzucker kontrolliert ? sprich einfach  deinen arzt  drauf an .

https://www.gesundheitsinformation.de/diabetes-typ-2.2486.de.html


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten