Frage von XxmisterybluexX, 68

Gibt es halbe Atome?

Ich muss herausfinden wie viele atome in 20g chlor ist , das ergibt bei mir ca. 0,5

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blechkuebel, 30

Das kann nicht sein, aus folgendem Grund:

Wenn 20 g ein halbes Atom wären, dann wäre ein Atom bei 40 g. Atome sind aber viel, viel, viel leichter. Man muss sich etwa 27 Nullen vorstellen, wenn man das Gewicht eines Atoms in Gramm ausdrücken will.

Was du wahrscheinlich meinst, ist das 20 g in etwa 0.5 mol sind. Und ein Mol sind ja in etwa 6.022 * 10^23 Atome (also sehr viele). Die Einheit Mol sagt einem ja, wieviele Atome wir haben

Die molare Masse von Chlor ist, wie du richtig sagst, bei ca. 35 g. Das bedeutet, dass 1 Mol Chlor so viel wiegt, und das sind ja eben die genannten 6.022*10^23 Atome, also 602200000000000000000000 Atome.

Kommentar von XxmisterybluexX ,

Also wäre 0, 5mol richtig? 

Kommentar von blechkuebel ,

Ja, so ungefähr, ne? 20 ist ja nicht genau die Hälfte von 35, also eher so ca. 0.57 mol. Und wenn du dann wirklich die genaue Anzahl von Atomen haben willst: Wenn du weißt, dass 1 mol = 6.022 * 10^23 Atome,

Dann sind 0.57 mol = 0.57*6.022*10^23 Atome

Kommentar von blechkuebel ,

Also ja, 0.5 mol ist ungefähr richtig :D Nur nicht so ganz.

Kommentar von XxmisterybluexX ,

Dankeschön jetzt versteh ichs! :D 

Antwort
von martinzuhause, 32

da wiegt ein ganzes chlor-atom dann ca. 40g. das müsste man eigentlich gut sehen können.

da stimmt dann irgendwas nicht

Antwort
von ThomasJNewton, 8

Das Wort "Atom" bedeutet unteilbar, auf griechisch.

Auf lateinisch ist das ein "Individuum".

Und auch heute noch heißen Personen oder Individuen in Griechenland "Atoma".

Im alltäglichen Leben und auch in der Chemie sind Atome unteilbar.
In der Chemie aber etwas merkwürdig.

Du solltest nicht so hochtrabende Fragen stellen, wenn du einfach nur in Chemie geschlafen hast.
Dass du dich heftigst verrechnest hast, weißt du selbst.

Atome "ist" übrigens nicht, sondern "sind". So viel zum Thema Mühe.

Antwort
von schilleralina, 19

Nein es gibt keine halbe Atome.

40g für ein Atom ist viel zu viel. Irgendwas hast du falsch gemacht. Hast du vielleicht ein Bild von der Aufgabe?

Kommentar von XxmisterybluexX ,

Da steht: wie viele atome sind in folgenden syoffproben enthalten? 

A) 12g Kohlenstoff

B, c 

D)20g Chlor

Antwort
von Bevarian, 9

Im Prinzip ja: mit genug Schmackes kann man eigentlich alles zerdeppern - nur beim Wasserstoff wird's ein wenig problematisch...

Antwort
von kindgottes92, 35

Du könntest über die molare Masse die Stoffmenge bestimmen und dann mit der Avogadrokonstankte multiplizieren.

Und nein, es gibt keine halben Atome!

Kommentar von XxmisterybluexX ,

Kannst du ein beisspiel rechnen

Kommentar von kindgottes92 ,

Gerne:

15g Wasser

molare Masse von Wasser: 2*1,01 + 16,00 g/mol = 18,02 g/mol

(15g) / (18,02 g/mol) = 0,833 mol

0,833 mol * 6,022 * 10²³ mol⁻¹ = 5,01 * 10²³ Wassermoleküle

Wassermolekül besteht aus 3 Atomen, daher:

5,01 * 10²³ * 3 = 15,04 * 10²³ Atome

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten