Frage von DBKai, 14

Gibt es gute und schlechte Indoktrination?

Indoktrination (lateinisch doctrina ‚Belehrung‘) ist eine besonders vehemente, keinen Widerspruch und keine Diskussion zulassende Belehrung. Dies geschieht durch gezielte Manipulation von Menschen durch gesteuerte Auswahl von Informationen, um ideologische Absichten durchzusetzen oder Kritik auszuschalten.

Was fallen euch für Beispiele für Indoktrination ein? Gibt es auch eine positive Version von Indoktrination oder ist es immer schlecht?

Antwort
von marcussummer, 6

Beispiele sind viele (einige Leute sagen: alle) religiöse Bewegungen, insbesondere Sekten (z.B. Scientology, Zeugen Jehovas). Auch politische Strömungen oder Parteien können so arbeiten.

Aus einer aufgeklärten Betrachtungsweise heraus kann es aber keine positive Indoktrination geben, da sie die Nutzung des eigenen Gehirns verhindert oder zumindest einschränkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten