Frage von AnimalFriend24, 57

Gibt es große Unterschiede zwischen Portugiesisch und Spanisch(Wenn ja, welche)?

Und könnte ein Spanier einen Portugiesen verstehen? Oder anders herum?

Antwort
von wfwbinder, 57

WAs ziemlich ähnlich ist, ist das geschriebene Wort. Ich spreche leidlich Spanisch und kann portugisisch einiger Maßen lesen (also ich habe immer den Sinn des Textes, auch wenn ich mal mit einzelnen Worten probleme habe).

Portugisisch verstehen ist relativ schwierig, weil die eine völlig andere, sehr runde Aussprache haben. Noch schwieriger, wenn es brasilianisches Portugiesisch ist.

Ich würde auch große Probleme bekommen, wenn ich Portugiesisch sprechen müsste.

Antwort
von Bswss, 52

GESCHRIEBEN sind sich Spanisch und Portugesisch durchaus ähnlich(es sind ja auch beide romanische Sprachen) , doch ist die Aussprache des Portugiesischen (andere Vokale, viele Nasale!)  wirklich VÖLLIG anders als im kastilischen Spanisch. Die GALIZISCHE Sprache aus dem Nordwesten Spaniens dagegen ist dem Portugiesichen sehr nahe.

Stark vereinfacht kann man sagen: Portugiesen verstehen Spanisch gut, aber die meisten Spanier (die nicht ihn Galizien wohnen) verseehen Portugiesisch kaum.

Antwort
von ptmanuel, 29

Ja ich bin portugiesischer und verstehen spanisch sehr gut es gibt zwar paar Wörter die anderes sind aber die kennt man schon. Man darf auch nicht vergessen das Portugal und Spanien früher ein einziges Land war die hiss península ibérica/Hispania (Deutsch Iberische Halbinsel) und da haben wir alle die gleiche Sprache gesprochen und zwar kein portugiesisch und auch kein Spanisch sondern eine Mischung aus beide Sprachen.

Antwort
von Oststern, 10

Spanier also Gallegos aus nordwestspanien können sich mit Portugiesen unterhalten sie sprechen fast die gleiche Sprache und außerdem wird Spanisch oft mit castellano verwechselt welche die Amtssprache in Spanien ist aber es gibt noch weit mehr Sprachen in Spanien also es gibt kein Spanisch in dem Sinne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community