Frage von KannibalenCat, 72

Gibt es Glück und Pech?

Oder ist alles im Leben vorbestimmt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aicas771, 32

In dieser Welt gibt es den Zufall. Da ist nichts vorherbestimmt.

Deshalb gibt es auch aus der Sicht des Einzelnen Glück und Pech.

Ich war spät dran, aber mein Zug hatte heute Verspätung, deshalb habe ich ihn doch noch erwischt. Glück gehabt.

Ausgerechnet heute gab es einen Unfall auf der Autobahn und ich bin im Stau gestanden und habe deshalb meinen Termin verpasst. Pech gehabt.

Diese Vorfälle entstehen aus dem ganz normalen, aber sehr komplexen Zusammenspiel der Naturgesetze in dieser Welt.

Kommentar von aicas771 ,

Danke für den Stern !

Kommentar von Maha980 ,

Wenn die geschehnisse, die man als "glück" oder "pech" bezeichnet, zB einen stau, aus den naturgesetzen entstehen (und aus all dem, was davor geschah) dann ist es also doch alles vorherbestimmt!

jedes einzelne geschehnis hat einen ursprung - für uns mag das "zufall" sein, aber alles passiert aus einem grund.

Kommentar von Maha980 ,

pech ensteht zB aus unachtsamkeit: wenn man ausrutscht ist das kein "zufall" sondern eine folge des eigenen verhaltens. wenn man zehn euro auf der straße findet ist das auch kein zufall, sondern das ergebnis der schludrigkeit des anderen, und eigener beobachtungsgabe. es gibt keine zufälle, alles hat einen grund.

Antwort
von DanEng, 34

Mal gewinnst Du, mal verlierst Du.

Versuche ein guter Mensch zu sein ohne dabei zu vergessen Du selbst zu sein und es sollte sich alles im Rahmen des Erträglichen halten. ;)

Antwort
von Malamea, 31

Diese Frage muss jeder selber beantworten, denn jeder hat seine eigene Meinung dazu. Ich bin mir nicht sicher. Manchmal denke ich, es ist Glück bzw. Pech, aber manchmal denke ich auch, ob das nicht bestimmt wurde.

Antwort
von derhandkuss, 17

Zum Leben gehört sowohl Glück als auch Pech. Nicht alles im Leben ist eitel Sonnenschein. Vorbestimmt ist sicher auch nicht alles im Leben.

Antwort
von Sorrisoo, 10

Ich denke schon dass es Glück und Pech gibt. Es gibt ja auch Trauer und Freude, Leben und Tod...

Antwort
von Andrastor, 27

Weder noch.

Glück und Pech gibt es nicht. Es sind individuell interpretierbare Beschreibungen von Situationen aus der Sicht der beschreibenden Person.

Sprich es sind keine festen Werte, weil jede/r etwas anderes als Glücksfall oder Unglücksfall ansieht. Erst die persönliche Beschreibung einer Begebenheit entscheidet ob dies im Auge des Betrachters Glück oder Pech war, was erst im Vergleich mit anderen Situationen an Bedeutung gewinnt.

Demnach sind Glück und Pech genauso irreal wie "Gorß" und "Klein".

Schicksal würde bedeuten dass wir keinen freien Willen haben, dass wir willenlose Schachfiguren im Spiel irgendwelcher kosmischer Mächte wären und alles was wir tun unweigerlich vorbestimmt wäre, inlusive aller Gedanken und Gefühle die wir haben.

Das würde auch bedeuten dass niemand für seine/ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden könnte, weil die Verantwortlichen nicht der willenlose Mensch, sondern die höheren Mächte wären.

Antwort
von nowka20, 12

im leben ist alles vorherbestimmt. 

nur wie du das vorherbestimmte innerlich aufnimmst, liegt ausschließlich an dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten