Gibt es Gifte, welche schwere innere Verletzungen verursachen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hydroxy-Cumarine wie z.B. der Blutverdünner Marcumar, lässt dich bei zu hoher Dosis regelrecht innerlich verbluten...
Allerdings dürfte das problemlos nachweisbar sein ;)
Ansonsten etwas perfide, falls du den Film "Patology" mal gesehen hast: Dort wurde ein Mord so durchgeführt, dass dem Opfer extrem kaltes Gas (ich empfehle: Flüssigstickstoff, billig und leicht aufzutreiben) zugeführt, sodass die Lunge gefriert. Dann etwas gewalt auf den Rumpf ausüben und deine inneren Organe sind nach dem Auftauen nur noch Matsche... dürfte auch schwer nachzuweisen sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celyris
11.12.2015, 19:07

Zweiteres könnte tatsächlich die Lösung sein...das hört sich zwar beinahe mafiös an, aber das wäre vielleicht die Lösung...

0

Es gibt mehrere biologische Gifte, z. B. von Schlangen, die das können.

 er wurde nicht vergiftet

Das abschließend zu beweisen, halte ich für schwierig.

aber es ist eines sicher - er wurde ermordet

Auch diese Schlussfolgerung dürfte nach dem, was du geschrieben hast, kaum beweisbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sich genauso um Strahlung handeln oder sonst was nicht sichtbares.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radioaktive Substanzen? (die allerdings auch nachweislich wären) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?