Frage von MrsMalikkkkkkkk, 72

Gibt es geister, dämonen, etc.?

Hallo. Es gibt mehr sachen, wieso ich mir nicht sicher bin, ob es geister gibt, aber will ich jetzt nicht alles aufzählen. Aber einmal z.b., das war vor ein paar jahren, da war ich halt noch kleiner und ich bekam ein gebrauchtes klavier, das zuvor eine frau besaß, die schon verstorben war. Und ich hatte damals fürchterliche angst vor geistern. Und als ich mal abends alleine zu hause war hab ich klavier gespielt und hab danach ein klatschen gehört. Und ich bin mir zu 100% sicher, dass ich es wirklich gehört habe, deswegen kommt jetzt bitte nicht mit "hahaha wie lustig, wie krank bist du denn, willst nur aufmerksamkeit, blablabla", weil es geht mit wirklich nahe. Und ich bin mir deshalb echt nicht mehr sicher, und es gibt sooo viele geschichten von anderen. Könnten zwar erfunden sein, aber weiß ja keiner, vielleicht stimmen sie?!

Wad meint ihr? Ich bin echt fertig

Antwort
von pingu72, 29

Es gibt definitiv mehr als man denkt... Leider wird man viel zu oft als verrückt abgestempelt weil Menschen die so etwas nie erlebt haben sich das nicht vorstellen können. Ich erlebte schon in meiner Kindheit Dinge die ich mir bis heute nicht erklären kann, und ich habe längst aufgegeben das zu hinterfragen und verstehen zu wollen. Es hat keinen Sinn... 

Antwort
von LolaLoveXD, 22

Ich glaube an übernatürliche Dinge, Geister, Dämonen, andere Wesen, etc.
Es gibt so viele unerklärliche Dinge und die wenigsten glauben daran, stempeln sowas als zufall ab oder einbildung....(klar, vieles kann ein Zufall sein oder eine Einbildung aber alles?)
Auch diese sogenannten "Wunder" ....als ob das nicht auch durch die Hand andere Wesen passieren kann.
Und alle Menschen, die nahtod Erfahrungen hatten und von Dingen erzählen, die sie gesehen haben? Ist das auch nur Einbildung gewesen?
Ich selber hatte schon einmal kontakte zu anderen Wesen. Keine Wesen an sich gesehen aber gespürt hab ich einige Dinge und auch gesehen.
Vielleicht freut sich die alte dame ja, das du ihr Klavier bekommen hast und hat dir das irgendwie zeigen wollen?
Wenns dir angst macht, überleg doch mal, was genau dir da solche angst einjagt? Deine Angst vergeht da sicher schneller und du erkennst, das es nichts schlimmes war, was dir da widerfahren ist;)
Freu dich doch, das du sowas sehen, spüren, bemerken kannst^^
LG Lola^~^

Antwort
von Andrastor, 27

Es gibt weder Geister noch Dämonen.

Was du gehört hast war eine optische Illusion. Dabei hat dein Gehirn ein Geräusch, dass es nicht sofort zuordnen konnte, wie einen fallenden Gegenstand, ein Geräusch von draußen, etc. im Kontext des Klavierspiels als Applaus interpretiert.

Das hat nichts mit Einbildung zu tun, das ist einfach ein Missgeschick das dem Gehirn passieren kann.

Ähnlich verhält es sich bei dem Bild das ich angefügt habe.

Obwohl die Linien statisch sind, kommt es uns so vor als würden sie sich bewegen. Unser Gehirn ist durch die Linien verwirrt und interpretiert Bewegung, die wir dann auch tatsächlich "sehen", denn was das Gehirn als Erinnerung abspeichert, gilt für uns als wahrgenommen.

Kommentar von fischele ,

Also ich sehe da keine Bewegung... Stark komprimiert oder Starkes Gehirn?

Kommentar von Andrastor ,

Klick das Bild an, damit es größer wird oder Rechtsklick und in neuem Tab öffnen. Um die Illusion zu erzeugen musst du entweder die Augen bewegen (also am Bild herumschauen) oder Bild oder Kopf bewegen.

Antwort
von 666melas, 28

Ich glaube an Geister. Da ich selber schon Erfahrung mit denen gemacht hab. Und sowas wie "ist bloß Täuschung" das ist Schwachsinn (bitte nicht persönlich nehmen). Es stimmt zwar, das das Gehirn auch Fehler macht, wie zum Beispiel bei dem Bild oben. Aber wie erklärt man das dann, wenn Gegenstände einfach so runter fallen oder Schranktüren auf gehen, was laut Physik garni gehen würde (leerer Schrank und stand schräg). Sowas kann keine Täuschung sein. Oder wenn Sachen durch die Gegend "fliegen". Okay, jemand der nicht solche Erfahrung gemacht hat, kann sich sowas nur sehr schwer vorstellen.

Ich würde dir den Tipp geben. Freue dich, hab keine angst. Denn wenn es ein böser Geist wäre. Hättest du noch weit andere Probleme bekommen ;-). Und falls du mal stimmen hören solltest, einfach mal antworten.

Antwort
von fischele, 1

In einer gar nicht so alten P.M. Magazin Zeitschrift kam mal ein Artikel über stimmen im Kopf, die man sich einbildet, die die Betroffenen aber "verfolgen". Dein Fall ist zwar nicht ganz so "extrem", aber ich suche die Antwort am liebsten wissenschaftlich.

Antwort
von jackjack1995, 11

Ja, es gibt sie.

Und es gibt leider auch Dämonen.

Ich hatte bis vor kurzem 2 schreckliche Erfahrungen gemacht, die mich fast zum Selbstmord getrieben haben, da sie mir meinen Freund weggenommen hatten, gleich zwei mal.

Erst war es mein Bruder und beim zweiten Racheakt mein Freund.

Aber jetzt ist alles wieder gut.

Klingt jetzt vielleicht lächerlich, aber ist nur meine Meinung.

Du sagtest, du hast Klavier von einer schon verstorbenen Person bekommen, hast darauf gespielt und danach ein Klatschen gehört.

Ich weiß, das klingt jetzt irrsinnig und für manche auch nicht zu glauben, aber es ist so.

Ich kann Geister sehen, hören und spüren und ich kann ihre Stimmen hören.

Daher gehe ich davon aus, dass das Klatschen stimmen könnte.

Wahrscheinlich wollte dir die Verstorbene einfach nur applaudieren, da sie dein Lied schön fand.

Ja, lacht nur, aber ist meine ehrliche Meinung.

Ich denke nicht, dass dieses Etwas gefährlich ist.

Also brauchst du keine Angst zu haben.

Ja, es ist auch beängstigend, wenn man Geister sieht, bzw. hört.

Die Stimmen der Geister waren für mich schon gruselig genug.

Aber irgendwann gewöhnt man sich dran.

Auch wenn du es nicht glaubst, aber wenn dir dieses Etwas Angst macht und du es nicht mehr in deinem Haus haben willst, bete einfach das Vater Unser und bitte darum, dass die Verstorbene ihren Frieden findet.

Vielleicht wollte die Verstorbene einfach nur ein letztes Lied hören, bevor sie geht.

Wenn nicht und wenn es dir Angst macht, bete einfach das Vater Unser, auch wenn du es vielleicht nicht glauben magst, aber mir hat es damals bei der Dämonen Vertreibung geholfen.

Ich hab an den jeweiligen Personen keinen Exorzismus vollzogen, falls du das denkst.

Nein, ich habe einfach das Vater Unser gebetet und um meinen Wunsch gebeten.

Danach war alles wieder gut.

Außerdem würde ich nicht selber einen Exorzismus vollziehen, nur wenn alles andere nicht mehr geht, denn ich könnte dann selber von einem Dämon besessen werden und dieses Risiko wollte ich auf keinen Fall eingehen.

Daher bat ich das Vater Unser und um meinen Wunsch und danach war alles wieder gut, auch wenn ihr es vielleicht nicht glauben wollt, aber es ist so.

Ende.

jackjack1995

Antwort
von Maximalig, 56

Ich glaube daran, dass es andere Formen und Wesen gibt die wir nur nicht sehen können, dar sehr viel passiert,w as das erklären könnte.

Antwort
von aaadada, 38

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber als ich noch kleiner war hatte ich immer wahnsinnige Angst in den Keller zu gehn, ich hab immer das Licht angemacht und laut gesungen damit Geister, Räuber etc. noch genug Zeit haben sich zu verstecken und mich nicht umbringen müssen weil ich zuviel weiß :'D

Antwort
von Anonymjungee, 50

Bist du ein Moslem Bruder? Wenn ja würde ich dagegen was kennen was deine Angst weg machen würde 

Kommentar von MrsMalikkkkkkkk ,

Nein, bin ein 16 jähriges katholisches mädchen :)

Kommentar von Anonymjungee ,

Wo kann man dir privat schreiben wegen dem Thema hier ?

Kommentar von RedHopper ,

lass Dir bloß nichts einreden ^^ bei manchen spukt es eher im Oberstübchen

Antwort
von Moreanswers, 29

Das ist Kopfsache angenommen du stellst dir einen Pianist in einer Konzerthalle vor und jeder applaudiert so jetzt hast du das mim applaudieren im Hinterkopf..jetzt bist du fertig mim Klavier spielen -> du stellst dir vor das jemand klatscht dieser Gedanke intensiviert sich so stark,dass du ein Klatschen hörst obwohl es sich nur in deinem Kopf abspielt.

Antwort
von Schafpeter, 28

Ich denke nicht das es Geister und Dämonen wirklich gibt, die meisten Geisterercheinungen sind frei erfunden und für die, die es nicht sind, gibt es eine logische Erklärung für die mysteriösen Vorfälle, nur erkennt man die halt nicht immer auf anhieb.

Vielleicht ist auch deine Phantasie mit dir durchgegangen oder das Klatschen kam aus einem benachbarten Raum oder so, es gab bestimmt einen logischen Grund dafür.

Da kommt mir noch eine lustige Werbung in den Sinn von einem Hotel wos angeblich spuken soll (ist nicht gruselig, Gutefrage-Ehrenwort).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten