Frage von Pr4nkster, 54

Gibt es Gaming geeignete gute fm2+ cpus?

https://www.conrad.de/de/mainboard-asus-a88x-gamer-sockel-amd-fm2-formfaktor-atx...!!!g!!&ef_id=VjRqcwAABKCX0vA8:20151201133645:s auf dieses mb bin ich gestoßen und frag mich jetzt nach der gaming geeigneten cpu die da drauf soll da fm2+ doch nur drecks cpus hat oder irre ich mich da ich hab eine fm2+ cpu den x4 860k und der ist wirklich net der schnellste.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer, 54

Nein. Gaming geeignete gibt es da nicht mehr. Nicht mal der FX 9590 (so ziemlich das schnellste was AMD im Desktop bereich hat, FM3+) ist für das Gaming noch gut geeignet. Einen I5 4440 und einen Mainboardwechsel solltest du einplanen. Es gibt zwar bessere CPUs für den Sockel, aber du solltest dann lieber noch für ein Mainboard sparen und dir was gescheites kaufen, und nichts halbes ;)

LG

Kommentar von Pr4nkster ,

es gibt den Sockel fm3+ nicht der heißt doch am3+ und warum vergleichst du diesen sockel mit fm2?

Kommentar von pcfreakxd ,

völliger Unsinn der hier geschrieben wird.Der FX8350 ist auch noch super für gaming.Man hat vielleicht mehr Stromverbrauch und bisschen weniger fps.Aber in Sachen Multitasking und Rendering ist AMD top

Kommentar von roboboy ,

Sorry, einen Verdreher drin. Ich meinte natürlich AM3+. Und das ist der neueste. Deshalb vergleiche ich ihn mit dem fm2+. 

Und das AMD in Sachen Multitasking und Rendern gut ist, möchte ich gar nicht bestreiten. Top ist dann Intel. Einen FX der vergleichbar mit dem I7 5690x ist, findest du bei AMD nicht. Die optarons ausgenommen, dann kann Intel aber mit den Xeons trumpfen. 

Und ein bisschen weniger fps bei erheblich erhötem Stromverbrauch und mehr Abwärme ist ein schlechtes Bild. Beim Zocken schlägt sogar der I5 4440 den FX 9590, da beim Zocken Multitasking und solche Geschichten nicht interessieren. Da braucht man eine sehr gute Singlecore-Leistung. Und dass kann AMD nicht mal mit ihren AM3+ Modellen bieten. Und bei fm2+ bist du dann komplett falsch, ein neues Mainboard muss sowieso her. Und dann kann man auch gleich zu Intel greifen, die sind AMD Momentan um 5 Jahre voraus. 

LG

Antwort
von BadBud, 36

Es gibt welche mit denen Spielen mit einer dedizierten Grafikkarte möglich ist, aber ich würde mir keinen extra kaufen

Kommentar von Pr4nkster ,

mit welchem ist es möglich?

Kommentar von BadBud ,

Mit den A-10 Modellen z.B. dem a-10 6800k oder dem 7850k, aber kaufe dir lieber ein anderes Mainboard und ne CPU, die für Gaming ausgelegt ist!!!

Kommentar von Pr4nkster ,

ist mir schon klar ich habe ja eine fm2 cpu (Athlon x4 860k) und der ist dezent langsam und bringt low fps mit der (r9 380) aber ich denk es lohnt sich schon später wenn der jetztige prozi nichts mehr packt n intel zu kaufen oder?

Kommentar von BadBud ,

Ja deswegen kauf dir ein anderes MB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community